Motor

LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa

  • 30. November 2018, 10:26 Uhr
Bildergalerie: LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa
Jeep Gladiator. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jeep

.

Anzeige

Jeep stellt auf der Los Angeles Auto Show (-9.12.2018) den neuen Gladiator vor. Der Offroad-Pritschenwagen mit Doppelkabine soll erstmals auch seinen Weg nach Europa finden. Bis dahin vergehen aber noch rund anderthalb Jahre. Der Gladiator hat eine maximale Anhängelast von 3470 Kilogramm und bis zu 725 Kilogramm Nutzlast. Die Wattiefe des Geländewagens mit herunterklappbarer Frontscheibe, Getriebeuntersetzung und Sperrdifferenzialen sowie 33-Zoll-Rädern liegt bei bis zu 76 Zentimetern.

Auf dem US-Markt wird der Gladiator wahlweise von einem 3,6-Liter-Benziner oder 3,0-Liter-Diesel (ab 2020) angetrieben. Die V6-Motoren leisten 285 PS bzw. 260 PS. Neben einer Acht-Stufen-Automatik gibt es ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe. (ampnet/jri)

Die News LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa wurde von ampnet am 30.11.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Jeep Gladiator abgelegt.

Weitere Meldungen

Kia Ceed ab Januar mit sportlichem Auftritt

Kia bietet ab 19. Januar den fünftürigen Ceed als GT mit 1,6-Liter-Turbobenziner und neu abgestimmtem Fahrwerk an. Erstmals ist ein Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Alternativ

Mehr
Renault Kadjar startet aufgefrischt ins neue Jahr

Mit dezent geschärfter Optik und neuen Komfortdetails geht das Kompakt-SUV Renault Kadjar im Januar 2019 ins neue Modelljahr. Der Kadjar kommt mit modifizierter Front- und

Mehr
Test Kia e-Niro: Verkehrte Welt

Das könnten harte Zeiten werden für Benzinjunkies. Denn vieles wird sich ändern, sie werden ihren Spaß an den neuen Elektroautos haben und dennoch dem Acht-Zylinder-Röhren an den

Mehr

Top Meldungen

Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes

Berlin - Der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat der Bundesregierung mit Blick auf die Regulierung des Taxi- und Mietwagenverkehrs schwere

Mehr
Bahn-Angestellte bekommen mehr Lohn

Berlin - Die Bahn-Angestellten bekommen mehr Geld - weitere Streiks sind vorerst abgewendet. Mit dem in der Nacht erzielten Abschluss zwischen DB AG und der Eisenbahn- und

Mehr
Streiks bei der Bahn abgewendet

Berlin - Streiks bei der Deutschen Bahn sind vorerst abgewendet. DB und EVG hätten eine Einigung in der Tarifrunde 2018 erzielt, teilten sowohl die Bahn als auch die Gewerkschaft

Mehr