Finanzen

Deutsche Bank: Commerzbank-Übernahme spielt derzeit keine Rolle

  • dts - 13. November 2018, 14:09 Uhr
Bild vergrößern: Deutsche Bank: Commerzbank-Übernahme spielt derzeit keine Rolle
Deutsche Bank
dts

.

Anzeige

Berlin - Eine Übernahme der Commerzbank spielt für die Deutsche Bank derzeit keine Rolle. Das sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Christian Sewing, am Rande des SZ-Wirtschaftsgipfels in Berlin dem Fernsehsender n-tv.

"Ich habe ja immer gesagt: Zur Zeit geht es darum, dass wir unsere Ziele, die wir bis 2019 uns gesetzt haben, dass wir die erfüllen." Es sei wichtig, das Vertrauen bei den Märkten zu erreichen, dass das Management das erfülle, was es sich selbst gegeben habe. "Das ist unser Fokus und deswegen spielt alles andere keine Rolle", so Sewing. Anzeichen für eine Finanzkrise wie zuletzt 2008 kann der Deutsche-Bank-Chef aktuell nicht sehen.

Allerdings seien der Brexit, die Schuldendebatte in Italien oder auch der Zollstreit Themen, die im Auge behalten werden müssten.

Die News Deutsche Bank: Commerzbank-Übernahme spielt derzeit keine Rolle wurde von dts am 13.11.2018 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, Deutschland, Unternehmen, Finanzindustrie abgelegt.

Weitere Meldungen

Scholz will Elektroautos länger fördern

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant, die steuerliche Förderung von Elektroautos stark auszuweiten. "Die Hälfte aller Autos werden in Deutschland als Dienstwagen

Mehr
130 Millionen Steuerschaden durch illegalen Shisha-Tabak

Berlin - Durch den Schmuggel von Shisha-Tabak sind Deutschland in den vergangenen vier Jahren Steuereinnahmen von mehr als 130 Millionen Euro entgangen. Diese Schätzung nannte

Mehr
Allianz verdient 2018 so viel wie nie vor Steuern und Zinsen

Die Allianz hat im vergangenen Jahr so viel wie nie in ihrer Geschichte verdient: Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen stieg um 3,7 Prozent auf 11,5 Milliarden Euro und war somit

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Bahn will verstärkt in Regionalnetze investieren

Berlin - Die Deutsche Bahn will laut eines Zeitungsberichts künftig verstärkt in Regionalnetze investieren. Der Konzern habe aus wirtschaftlichen Gründen lange Zeit Fern- und

Mehr
Wasser- und Stromversorgung im Visier internationaler Hacker

Berlin - In Deutschland ist die Gefahr deutlich gestiegen, dass Strom, Wasser oder andere lebenswichtige Versorgung durch Hackerangriffe ausfallen könnte. Die Sicherheitsbehörden

Mehr
Studie sagt Boom für Kompakt-Supermärkte voraus

Berlin - Kompakt-Supermärkte auf kleinster Fläche werden laut einer aktuellen Studie in den nächsten Jahren zu den wenigen Handelsformaten jenseits des E-Commerce zählen, die mit

Mehr