Wirtschaft

Bodo Uebber soll Aufsichtsratschef von Thyssen-Krupp werden

  • dts - 12. November 2018, 19:08 Uhr
Bild vergrößern: Bodo Uebber soll Aufsichtsratschef von Thyssen-Krupp werden
Thyssenkrupp
dts

.

Anzeige

Essen - Der Daimler-Vorstand Bodo Uebber soll Aufsichtsratschef des Industriekonzerns Thyssen-Krupp werden. Wie das "Handelsblatt" berichtet, soll der 59-Jährige in einem ersten Schritt einen der vakanten Plätze im Kontrollgremium übernehmen und in einem nächsten Schritt dessen Vorsitz.

Uebber wird im Laufe des kommenden Jahres seinen Posten als Finanzvorstand des Autobauers Daimler abgeben. Er hätte dann ausreichend Zeit, um als Aufsichtsratschef den Umbau von Thyssen-Krupp zu begleiten. Derzeit liefen Gespräche über den Zeitplan und weitere Details, wie es dem "Handelsblatt" zufolge in Branchenkreisen hieß. Wenig wahrscheinlich sei, dass Uebber noch zurückziehe.

Mit dem Daimler-Vorstand hat Thyssen-Krupp aus Sicht von Branchenexperten einen optimalen Kandidaten für den Aufsichtsratsvorsitz gefunden. Derzeit wird diese Rolle von dem Wissenschaftler Bernhard Pellen ausgeübt. Er hatte den Posten übernommen, da die Krupp-Stiftung und der Großaktionär Cevian nach dem Rücktritt von Ulrich Lehner im vergangenen Juli keine Nachfolger gefunden hatten. Pellens wird das Gremium spätestens im Januar 2020 verlassen müssen, weil er dann die gesetzlich zulässige Verweildauer erreicht hat.

Uebber selbst wie auch Daimler und Thyssen-Krupp lehnten einen Kommentar ab.

Die News Bodo Uebber soll Aufsichtsratschef von Thyssen-Krupp werden wurde von dts am 12.11.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Bahn will verstärkt in Regionalnetze investieren

Berlin - Die Deutsche Bahn will laut eines Zeitungsberichts künftig verstärkt in Regionalnetze investieren. Der Konzern habe aus wirtschaftlichen Gründen lange Zeit Fern- und

Mehr
Wasser- und Stromversorgung im Visier internationaler Hacker

Berlin - In Deutschland ist die Gefahr deutlich gestiegen, dass Strom, Wasser oder andere lebenswichtige Versorgung durch Hackerangriffe ausfallen könnte. Die Sicherheitsbehörden

Mehr
Studie sagt Boom für Kompakt-Supermärkte voraus

Berlin - Kompakt-Supermärkte auf kleinster Fläche werden laut einer aktuellen Studie in den nächsten Jahren zu den wenigen Handelsformaten jenseits des E-Commerce zählen, die mit

Mehr

Top Meldungen

Scholz will Elektroautos länger fördern

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant, die steuerliche Förderung von Elektroautos stark auszuweiten. "Die Hälfte aller Autos werden in Deutschland als Dienstwagen

Mehr
Merkel verteidigt Nord Stream 2

München - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die neue Gas-Pipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland verteidigt. "Bewusst politisch Russland auszuschließen halte ich

Mehr
130 Millionen Steuerschaden durch illegalen Shisha-Tabak

Berlin - Durch den Schmuggel von Shisha-Tabak sind Deutschland in den vergangenen vier Jahren Steuereinnahmen von mehr als 130 Millionen Euro entgangen. Diese Schätzung nannte

Mehr