Technologie

Video-Botschaft: Schluss mit den Funklöchern

  • Ralf Loweg/cid - 12. November 2018, 16:34 Uhr
Bild vergrößern: Video-Botschaft: Schluss mit den Funklöchern
cid Groß-Gerau - Es wird gechattet, geknipst und telefoniert - immer und überall. Doch wehe, wenn das Funkloch kommt. Stock Snap / pixabay.com

Telekom-Chef Timotheus Höttges hofft auf eine rundum vernetzte Zukunft. 'Wir sind da dran, alle Funklöcher zu schließen', sagt der Manager in einem Video-Interview.

Anzeige


Telekom-Chef Timotheus Höttges hofft auf eine rundum vernetzte Zukunft. "Wir sind da dran, alle Funklöcher zu schließen", sagt Höttges in einem Video-Interview von "Horizont" und turi2.tv. Der Manager sieht sich unter Druck von Politik, Behörden und der Wirtschaft. Er begrüßt zwar die Funkloch-Melde-App der Netzagentur, weiß aber selbst, dass die Telekom ihrem Anspruch mancherorts nicht gerecht wird.

Auch die Ankündigungen großer Unternehmen, ihre Fabrik-Roboter lieber in Eigenregie mit 5G-Netz zu versorgen, nimmt Höttges scheinbar gelassen: "Es ist durchaus nachvollziehbar, dass Unternehmen ihre Industrieanlagen selber steuern, das nicht aus der Hand geben wollen und dafür den 5G-Standard nutzen."

Die News Video-Botschaft: Schluss mit den Funklöchern wurde von Ralf Loweg/cid am 12.11.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Mobilfunk, Digitalisierung, Internet, Vernetzung, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Kommunale Stromversorger drängen auf Einbindung in Cyber-Sicherheit

Berlin - Die kommunalen Stromversorgungsunternehmen in Deutschland drängen darauf, in die Cyber-Sicherheitsarchitektur in Deutschland eingebunden zu werden. Der Verband

Mehr
SPD und Grüne gegen Handy-Verbot für Kinder unter 14 Jahren

Berlin - Politiker von SPD und Grünen halten nichts von einem Smartphone-Verbot für Kinder unter 14 Jahren. Einem entsprechenden Vorschlag der Internetexpertin im Fachbeirat des

Mehr
Bericht: Vodafone beantragt Stopp der 5G-Auktion

Düsseldorf - Nach dem O2-Anbieter Telefónica Deutschland versucht laut eines Zeitungsberichts nun auch Vodafone, das Auktionsverfahren für die Vergabe der Frequenzen für den

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Bahn will verstärkt in Regionalnetze investieren

Berlin - Die Deutsche Bahn will laut eines Zeitungsberichts künftig verstärkt in Regionalnetze investieren. Der Konzern habe aus wirtschaftlichen Gründen lange Zeit Fern- und

Mehr
Wasser- und Stromversorgung im Visier internationaler Hacker

Berlin - In Deutschland ist die Gefahr deutlich gestiegen, dass Strom, Wasser oder andere lebenswichtige Versorgung durch Hackerangriffe ausfallen könnte. Die Sicherheitsbehörden

Mehr
Scholz will Elektroautos länger fördern

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant, die steuerliche Förderung von Elektroautos stark auszuweiten. "Die Hälfte aller Autos werden in Deutschland als Dienstwagen

Mehr