Technologie

Jason Derulo: "Instagram ist ein Abgrund"

  • dts - 9. November 2018, 13:26 Uhr
Bild vergrößern: Jason Derulo: Instagram ist ein Abgrund
Instagram
dts

.

Anzeige

Berlin - Jason Derulo, einer der erfolgreichsten Popstars seiner Generation, sieht die sozialen Medien nach eigenen Worten kritisch. "Instagram ist ein Abgrund, in den man fallen kann, wenn man nicht aufpasst", sagte Derulo der "Welt".

"Jeder auf Instagram versucht, eine perfekte Welt darzustellen, aber das ist nicht die echte Welt. Wir werden nur mit den perfekten Bildern gefüttert", so Derulo weiter. Das setze normale Menschen extrem unter Druck, vor allem die jungen. "Dieser Druck, einem bestimmten Look zu entsprechen. Zu sein, wie man es anscheinend muss. Es ist sehr schwer, diesem Schönheitsideal nicht entsprechen zu wollen", sagte der Popstar.

Um seinem Ideal zu entsprechen trainiert Derulo zwei Stunden am Tag: "Ich habe ein Bild von mir im Kopf. Das zu erreichen ist ein ständiger Kampf."

Auch er spüre diesen Druck: "Ich folge vielen Seiten von Bodybuildern, das sind die fittesten Leute auf der Welt. Und die machen nicht unbedingt das Training, das ich absolviere. Vielleicht nehmen sie Drogen, um die Prozesse einfacher zu machen. Ich trete dagegen die Non-Realität an." Derulo sieht auch das Paradox, mit seinem Auftritt auf Instagram an diesem Schönheitsideal mitzuarbeiten: "Ich bin ein Teil dieses Problems. Zu 100 Prozent. Das Bild, das ich kreiere, hat nicht viel mit der Realität zu tun."

Die News Jason Derulo: "Instagram ist ein Abgrund" wurde von dts am 09.11.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Leute, Internet abgelegt.

Weitere Meldungen

Lange Leitung: Hoppla, das ist ein Hacker-Angriff


Unternehmen geraten immer wieder ins Visier von Cyber-Kriminellen. Per Schadsoftware und über mangelhaft geschützte Infrastruktur, Rechner und interagierende Geräte des

Mehr
Altmaier prüft Gründung von europäischem KI-Unternehmen

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will den Aufbau eines großen europäischen Unternehmens für Künstliche Intelligenz (KI) forcieren. "Wir müssen darüber

Mehr
Facebook: Die nächste Datenpanne


Facebook kommt einfach nicht zur Ruhe. Jetzt schreibt das soziale Netzwerk das nächste Kapitel seiner Datenpannen-Saga. Passwörter von hunderten Millionen Facebook-Nutzern

Mehr

Top Meldungen

Altmaier legt Schwerpunkt auf E-Mobilität

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) setzt die Priorität der Bundesregierung auf Elektromobilität als Antrieb der Zukunft. Es sei an der Zeit, "die Weichen zu

Mehr
Ifo-Chef kritisiert "völlig überzogene China-Angst"

München - Der Chef des Münchner Ifo-Instituts, Clemens Fuest, hat vor einer Abschottung deutscher Märkte vor chinesischen Investoren gewarnt. "Ich habe den Eindruck, dass in

Mehr
Ifo-Chef warnt vor zu starker Fokussierung auf E-Mobilität

München - Im Streit über die Förderung der Elektromobilität warnen immer mehr Experten davor, andere Antriebsarten zu vernachlässigen. "Ich halte es für falsch, wenn die ganze

Mehr