Technologie

Jason Derulo: "Instagram ist ein Abgrund"

  • 9. November 2018, 13:26 Uhr
Bild vergrößern: Jason Derulo: Instagram ist ein Abgrund
Instagram
dts

.

Anzeige

Berlin - Jason Derulo, einer der erfolgreichsten Popstars seiner Generation, sieht die sozialen Medien nach eigenen Worten kritisch. "Instagram ist ein Abgrund, in den man fallen kann, wenn man nicht aufpasst", sagte Derulo der "Welt".

"Jeder auf Instagram versucht, eine perfekte Welt darzustellen, aber das ist nicht die echte Welt. Wir werden nur mit den perfekten Bildern gefüttert", so Derulo weiter. Das setze normale Menschen extrem unter Druck, vor allem die jungen. "Dieser Druck, einem bestimmten Look zu entsprechen. Zu sein, wie man es anscheinend muss. Es ist sehr schwer, diesem Schönheitsideal nicht entsprechen zu wollen", sagte der Popstar.

Um seinem Ideal zu entsprechen trainiert Derulo zwei Stunden am Tag: "Ich habe ein Bild von mir im Kopf. Das zu erreichen ist ein ständiger Kampf."

Auch er spüre diesen Druck: "Ich folge vielen Seiten von Bodybuildern, das sind die fittesten Leute auf der Welt. Und die machen nicht unbedingt das Training, das ich absolviere. Vielleicht nehmen sie Drogen, um die Prozesse einfacher zu machen. Ich trete dagegen die Non-Realität an." Derulo sieht auch das Paradox, mit seinem Auftritt auf Instagram an diesem Schönheitsideal mitzuarbeiten: "Ich bin ein Teil dieses Problems. Zu 100 Prozent. Das Bild, das ich kreiere, hat nicht viel mit der Realität zu tun."

Die News Jason Derulo: "Instagram ist ein Abgrund" wurde von dts am 09.11.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Leute, Internet abgelegt.

Weitere Meldungen

Drei Instagram-Tricks, die Sie kennen sollten


Instagram hat insgesamt über eine Milliarde registrierte Nutzer und über 500 Millionen aktive Nutzer auf der Welt. Kein Wunder, dass nicht jeder die brauchbaren Funktionen

Mehr
Verbraucherschützer kritisieren Datenschutzmängel bei sozialen Medien

Berlin - Nutzer populärer sozialer Netzwerke können trotz der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nach wie vor kaum nachvollziehen, wie ihre Daten verarbeitet werden. "Auch

Mehr
TicPod Free: Cooler Knopf im Ohr


Das Angebot von Bluetooth-In-Ear-Kopfhörern ist noch überschaubar, wächst aber stetig, seit Trendsetter Apple solche ins Programm aufgenommen hat. Wir haben die Kopfhörer

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Bayern verklagt Volkswagen auf Schadensersatz

München - Bayern verklagt laut eines Zeitungsberichts den Volkswagen-Konzern im Zuge des Abgasskandals auf Schadenersatz. Im Fuhrpark Bayerns seien etwa 1.000 VW-Fahrzeuge vom

Mehr
Renault Gruppe legt deutlich zu


Die positive Situation von Renault in Deutschland lässt sich auch auf das Gesamtunternehmen übertragen. Die Renault Gruppe meldet jetzt den Verkauf von weltweit 3,9

Mehr
CSU will Rezession mit Soli-Abbau verhindern

Berlin - Die CSU will eine Rezession in Deutschland mit einem Komplett-Abbau des Solidaritätszuschlags verhindern. "Steuerliche Entlastungen können nicht mehr weiter in die

Mehr