Lifestyle

Grüne legen auch im ZDF-Politbarometer kräftig zu

  • dts - 9. November 2018, 10:36 Uhr
Bild vergrößern: Grüne legen auch im ZDF-Politbarometer kräftig zu
Grünen-Parteitag
dts

.

Anzeige

Berlin - Die Grünen legen nun auch im ZDF-Politbarometer kräftig zu. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, blieben CDU/CSU mit 27 Prozent und die SPD mit 14 Prozent unverändert bei ihren bisherigen Tiefstwerten.

Die Grünen klettern dagegen um zwei Punkte auf 22 Prozent, während die AfD laut Umfrage nur noch 14 Prozent (minus 2) erreichen würde. Die FDP käme auf 9 Prozent (plus 1), die Linke käme ebenfalls auf 9 Prozent (minus 1) und die anderen Parteien zusammen auf 5 Prozent (unverändert). Erstmals seit Dezember 2015 hätte damit eine Koalition aus CDU/CSU und Grünen wieder eine parlamentarische Mehrheit. Die Umfrage zum Politbarometer wurde von der Forschungsgruppe Wahlen in der Zeit vom 6. bis 8. November bei 1.200 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.


Die News Grüne legen auch im ZDF-Politbarometer kräftig zu wurde von dts am 09.11.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Wahlen abgelegt.

Weitere Meldungen

Klimaschutzgesetz: Schulze will Ministerien zur Kasse bitten

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will mit dem geplanten Klimaschutzgesetz die zuständigen Ministerien der Bundesregierung bei zu geringer

Mehr
Merkel empfängt Prinzenpaare aus ganz Deutschland

Karnevalsstimmung am Regierungssitz: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Dienstag Prinzenpaare aus ganz Deutschland in Berlin empfangen. Zu dem Empfang im Kanzleramt kamen

Mehr
Bremens Regierungschef verlangt Einigung bei Digitalpakt

Bremen - Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) hat vor der Sitzung des Vermittlungsausschusses zum Digitalpakt eine Einigung verlangt. "Ich erwarte, dass wir uns im

Mehr

Top Meldungen

Zahl der offenen Jobs erreicht mit knapp 1,5 Millionen neuen Rekordstand

Die Zahl der offenen Jobs in Deutschland ist auf einen neuen Rekord gestiegen: Im vierten Quartal 2018 gab es bundesweit rund 1,46 Millionen offene Stellen, wie das Institut für

Mehr
Mieterbund wirft Bundesregierung Versagen vor

Berlin - Angesichts des Frühjahresgutachtens der "Immobilienweisen", wonach Mieten und Immobilienpreise auf ein Rekordniveau geklettert sind, hat der Deutsche Mieterbund (DMB)

Mehr
Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom

Berlin - Die Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom in Deutschland. Die Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer haben sich zwischen 2010 und 2018 fast verdreifacht,

Mehr