Politik

Kramp-Karrenbauer laut "Politbarometer" vor Merz im Rennen um CDU-Vorsitz

  • 9. November 2018, 09:40 Uhr
Bild vergrößern: Kramp-Karrenbauer laut Politbarometer vor Merz im Rennen um CDU-Vorsitz
CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrrenbauer
Bild: AFP

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer liegt im Rennen um den CDU-Vorsitz laut ZDF-'Politbarometer' sowohl in der Gesamtbevölkerung als auch bei den CDU-Anhängern vor Friedrich Merz. Gesundheitsminister Jens Spahn ist demnach abgeschlagen.

Anzeige

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer liegt im Rennen um den CDU-Vorsitz laut ZDF-"Politbarometer" sowohl in der Gesamtbevölkerung als auch bei den CDU-Anhängern vor Friedrich Merz. Der ebenfalls zu den Bewerbern zählende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist hingegen mit seinen Zustimmungswerten weit abgeschlagen, wie die am Freitag veröffentlichte Umfrage ergab.

Für Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin von Angela Merkel an der CDU-Spitze sind demnach unter allen Befragten 31 Prozent und bei den Unions-Anhängern 35 Prozent. Der zuletzt in der Wirtschaft tätige Merz kommt bei allen Befragten auf 25 Prozent Zustimmung. Auch bei den Unions-Anhängern liegt er mit 33 Prozent knapp hinter Kramp-Karrenbauer.

Für Spahn als CDU-Chef sind hingegen nur sechs Prozent aller Befragten und sieben Prozent der Unions-Anhänger. 23 Prozent aller Befragten und 14 Prozent der Unions-Anhänger ist es demnach egal, welcher der Bewerber CDU-Chef wird. Die Entscheidung über die Merkel-Nachfolge treffen die Delegierten eines CDU-Parteitags im Dezember.

Merkels Verzicht auf den Parteivorsitz finden 78 Prozent aller Befragten gut, wie die Forschungsgruppe Wahlen weiter für das "Politbarometer" ermittelte. Ihre Zustimmungswerte als Bundeskanzlerin sind hingegen gestiegen. Eine klare Mehrheit von 63 Prozent begrüßte ihre Absichtserklärung, bis Ende der Legislaturperiode 2021 im Amt bleiben zu wollen - nach der bayerischen Landtagswahl wollten nur 40 Prozent, dass Merkel Kanzlerin bleibt.

Die Forschungsgruppe Wahlen befragte vom 6. bis 8. November 1200 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte.

Die News Kramp-Karrenbauer laut "Politbarometer" vor Merz im Rennen um CDU-Vorsitz wurde von AFP am 09.11.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Parteien, CDU abgelegt.

Weitere Meldungen

Spanische Vize-Regierungschefin trifft katalanische Unabhängigkeitsbefürworter

Im Bestreben, die Katalonienkrise beizulegen, hat Spaniens Vize-Regierungschefin Carmen Calvo am Donnerstag in Madrid Vertreter der katalanischen Regionalregierung empfangen. Nach

Mehr
Trumps Ex-Intimus Cohen gab Manipulation von Umfragen in Auftrag

Der US-Anwalt Michael Cohen hat zugegeben, in der Vorbereitungsphase für die Präsidentschaftskampagne von Donald Trump die Manipulation einer Umfrage zu dessen Gunsten in Auftrag

Mehr
Litauens Regierungschef kündigt Kandidatur bei Präsidentschaftswahl an

Litauens Regierungschef Saulius Skvernelis hat seine Kandidatur für das Präsidentenamt bei der Wahl im Mai angekündigt. Er werde sich zur Wahl stellen, sagte Skvernelis am

Mehr

Top Meldungen

Gewerkschaften wollen vorerst auf weitere Warnstreiks an Flughäfen verzichten

Nach den Warnstreiks des Sicherheitspersonals vom Dienstag an acht deutschen Flughäfen will die Gewerkschaft Verdi vorerst nicht zu weiteren Arbeitsniederlegungen aufrufen. "Wir

Mehr
WDR räumt unsauberes Arbeiten in Dokumentationen ein

Köln - Der WDR hat unsauberes Arbeiten in mehreren Fernsehdokumentationen eingeräumt. So wurden offenbar zwei Protagonisten für die Sendereihe "Menschen hautnah" über eine

Mehr
Turbo-Power für Opel-Werk


Der Dreizylinder-PureTech-Turbo-Benzinmotor ist bei der Groupe PSA inzwischen ein etabliertes Aggregat, das immer mehr zum Global Player wird. Jetzt ist die Produktion am

Mehr