Brennpunkte

Afghanistan-Konferenz in Moskau soll Friedensgespräche vorbereiten

  • 9. November 2018, 04:07 Uhr
Bild vergrößern: Afghanistan-Konferenz in Moskau soll Friedensgespräche vorbereiten
Afghanistan-Konferenz in Moskau
Bild: AFP

In Moskau finden Gespräche über die Lage in Afghanistan statt. Neben Vertretern der afghanischen Regierung werden auch die Taliban eine Delegation ihres Politischen Büros in Katar zu der internationalen Konferenz entsenden.

Anzeige

In Moskau finden heute Gespräche über die Lage in Afghanistan statt (8.30 Uhr MEZ). Neben Vertretern der afghanischen Regierung werden auch die Taliban eine Delegation ihres Politischen Büros in Katar zu der internationalen Konferenz entsenden. Nach Angaben Moskaus wurden außerdem Vertreter der USA, Indiens, Irans, Chinas, Pakistans und von fünf ehemaligen Sowjetrepubliken eingeladen.

Die Konferenz soll sich auf die Aufnahme von Friedensgesprächen zwischen Kabul und den Taliban konzentrieren. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hatte am Dienstag erklärt, das Potenzial für Frieden in dem vom Krieg geplagten Land sei "derzeit größer als in den vergangenen Jahren".

Die News Afghanistan-Konferenz in Moskau soll Friedensgespräche vorbereiten wurde von AFP am 09.11.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Afghanistan, Russland, Konflikte, Diplomatie abgelegt.

Weitere Meldungen

Mann in indischem Zoo von Löwen getötet

In einem indischen Zoo ist ein Mann von einem Löwen getötet worden. Der Mann sei am Sonntag über eine 20 Meter hohe Mauer des Chhatbir Zoos im nördlichen Bundesstaat Punjab

Mehr
FDP und Grüne in NRW wollen Anti-Hacker-Hotline

Düsseldorf - Die Grünen-Fraktion im NRW-Landtag hat einen Sechs-Punkte-Plan zum Schutz der Bürger vor Internet-Kriminalität verabschiedet. Das noch nicht veröffentlichte Papier,

Mehr
Zahl der Toten nach Pipeline-Katastrophe in Mexiko auf 85 gestiegen

Nach der Explosion einer angezapften Benzin-Pipeline in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 85 angestiegen. Gesundheitsminister Jorge Alcocer sagte am Sonntag, sechs

Mehr

Top Meldungen

Tarifverhandlungen für Länderangestellte starten

Für mehr als 800.000 Angestellte der Bundesländer außer Hessen beginnt am Montag (11.30 Uhr) in Berlin die Tarifrunde mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL). Verdi und

Mehr
Ex-SPD-Chef Schulz macht bei Digitalsteuer Druck

Berlin - Vor der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages hat der frühere SPD-Chef Martin Schulz die Bundesregierung aufgerufen, gemeinsam mit Paris

Mehr
Kretschmer will Sonderregeln zur Entwicklung der Braunkohlegebiete

Dresden - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Bundesregierung aufgefordert, rasch einen konkreten Plan zur Förderung der deutschen Braunkohleregionen

Mehr