Lifestyle

Spahn kündigt neuen Pflege-TÜV für 2019 an

  • 9. November 2018, 02:00 Uhr
Bild vergrößern: Spahn kündigt neuen Pflege-TÜV für 2019 an
Jens Spahn
dts

.

Anzeige

Berlin - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat für 2019 einen neuen Pflege-TÜV angekündigt. "Wir starten damit im Herbst kommenden Jahres", sagte Spahn den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben).

"Ein TÜV, bei dem heute fast jedes Heim ein `sehr gut` bekommt, verdient seinen Namen nicht. Das werden wir ändern", so der CDU-Politiker weiter. Entscheidend für das neue Bewertungssystem sei, dass es den Pflegebedürftigen gut gehe. "Da müssen die Unterschiede zwischen den Angeboten deutlich werden", so Spahn.

Im kommenden Herbst werde zunächst das Bewertungssystem umgestellt und im Anschluss die Informationen über die Heime. Spahn verteidigte zudem sein Pflegepersonalstärkungsgesetz, das an diesem Freitag vom Bundestag verabschiedet werden soll: Es gehe nicht nur um die Schaffung von 13.000 zusätzlichen Stellen in der Altenpflege. "Dieses Gesetz ist ein Signal an alle, die in der Pflege arbeiten: Wir meinen dass es ernst", so der Gesundheitsminister. In Folge des Gesetzes soll künftig jede neue Pflegestelle in den Krankenhäusern staatlich finanziert werden.

Es soll zudem dabei helfen, dass mehr Pflegekräfte in den Beruf einsteigen und mehr Pflegekräfte in den Beruf zurückkehren. Spahn räumte allerdings ein, "dass nicht alles von heute auf morgen perfekt sein kann".

Die News Spahn kündigt neuen Pflege-TÜV für 2019 an wurde von dts am 09.11.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Gesundheit abgelegt.

Weitere Meldungen

Dromedar sorgt in Pariser Vorort für Zugverspätungen

Verspätungen im öffentlichen Nahverkehr sind die Menschen rund um Paris gewohnt - dass aber ein Dromedar auf den Gleisen für Verzögerungen sorgt, wie am Donnerstag, ist auch für

Mehr
Washingtoner Brauerei verklagt Regierung wegen Haushaltssperre

Eine Bierbrauerei in Washington hat die Regierung von Präsident Donald Trump wegen der seit knapp vier Wochen andauernden Haushaltssperre verklagt. In der jetzt veröffentlichen

Mehr
Kampfkandidatur um Bundesvorsitz der Jungen Union

Berlin - In der Jungen Union (JU) gibt es eine überraschende Kampfkandidatur um den Bundesvorsitz. Tilman Kuban (CDU), bisher Vorsitzender der Jungen Union Niedersachsens, werde

Mehr

Top Meldungen

Gewerkschaften wollen vorerst auf weitere Warnstreiks an Flughäfen verzichten

Nach den Warnstreiks des Sicherheitspersonals vom Dienstag an acht deutschen Flughäfen will die Gewerkschaft Verdi vorerst nicht zu weiteren Arbeitsniederlegungen aufrufen. "Wir

Mehr
WDR räumt unsauberes Arbeiten in Dokumentationen ein

Köln - Der WDR hat unsauberes Arbeiten in mehreren Fernsehdokumentationen eingeräumt. So wurden offenbar zwei Protagonisten für die Sendereihe "Menschen hautnah" über eine

Mehr
Turbo-Power für Opel-Werk


Der Dreizylinder-PureTech-Turbo-Benzinmotor ist bei der Groupe PSA inzwischen ein etabliertes Aggregat, das immer mehr zum Global Player wird. Jetzt ist die Produktion am

Mehr