Wirtschaft

Verbraucherschützer kritisieren Diesel-Kompromiss scharf

  • 8. November 2018, 21:03 Uhr
Bild vergrößern: Verbraucherschützer kritisieren Diesel-Kompromiss scharf
Luft-Messstation
dts

.

Anzeige

Berlin - Der Diesel-Kompromiss zwischen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und den deutschen Autoherstellern stößt bei Verbraucherschützern auf scharfe Kritik. "Dass Politik und Hersteller sich nicht auf eine gemeinsame Lösung einigen konnten, ist für die Betroffenen wieder mal unbefriedigend", sagte die Verkehrsexpertin des Verbraucherzentrale-Bundesverbands (VZBV), Marion Jungbluth, dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe).

"Während manche Dieselbesitzer auf die volle Kostenübernahme hoffen können, gehen andere leer aus und müssen viel Geld in einen Neuwagen stecken, um mobil bleiben zu können", so Jungbluth weiter. Klarheit und Rechtssicherheit blieben auch bei dieser Einigung "auf der Strecke." Das "unwürdige Geziere" der Hersteller gegen Hardware-Nachrüstungen sei zwar offensichtlich geknackt worden. "Das hätte früher kommen müssen, um ernsthaft Fahrverbote zu verhindern", so Jungbluth.


Die News Verbraucherschützer kritisieren Diesel-Kompromiss scharf wurde von dts am 08.11.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Autoindustrie, Umweltschutz abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Bayern verklagt Volkswagen auf Schadensersatz

München - Bayern verklagt laut eines Zeitungsberichts den Volkswagen-Konzern im Zuge des Abgasskandals auf Schadenersatz. Im Fuhrpark Bayerns seien etwa 1.000 VW-Fahrzeuge vom

Mehr
Renault Gruppe legt deutlich zu


Die positive Situation von Renault in Deutschland lässt sich auch auf das Gesamtunternehmen übertragen. Die Renault Gruppe meldet jetzt den Verkauf von weltweit 3,9

Mehr
Gastgewerbeumsatz im November gestiegen

Wiesbaden - Das Gastgewerbe in Deutschland hat im November 2018 preisbereinigt 2,5 Prozent mehr umgesetzt um als im November 2017. Der Umsatz stieg nominal um 5,0 Prozent, teilte

Mehr

Top Meldungen

CSU will Rezession mit Soli-Abbau verhindern

Berlin - Die CSU will eine Rezession in Deutschland mit einem Komplett-Abbau des Solidaritätszuschlags verhindern. "Steuerliche Entlastungen können nicht mehr weiter in die

Mehr
Regierungskommission erstellt Katalog mit hohen Spritsteuern

Berlin - Eine Kommission im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums hat einen Katalog mit spürbaren Eingriffen für Autofahrer erstellt, damit Deutschland die Klimaziele im Verkehr

Mehr
Deutschland bei schnellem Internet weiterhin nur Mittelmaß

Deutschland belegt bei der Versorgung mit schnellem Internet europaweit immer noch nur einen mittleren Platz. Im vergangenen Jahr hatte hierzulande rund die Hälfte aller

Mehr