Brennpunkte

Urteil: Köln und Bonn müssen Dieselfahrverbote einführen

  • 8. November 2018, 14:13 Uhr

.

Anzeige

Köln - Die Städte Köln und Bonn müssen im kommenden Jahr Dieselfahrverbote einführen. Das entschied das Kölner Verwaltungsgericht in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Die News Urteil: Köln und Bonn müssen Dieselfahrverbote einführen wurde von dts am 08.11.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Urteile, Deutschland, NRW, Nordrhein-Westfalen, Justiz, Straßenverkehr abgelegt.

Weitere Meldungen

Adamowicz-Ermordung: Bürgermeister Hollstein ist erschüttert

Altena - Der Bürgermeister der westfälischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), hat mit Bestürzung auf den Tod seines bei einem Messerangriff getöteten Danziger Kollegen

Mehr
Menschenrechtsbeauftragte verlangt Freilassung von Ojub Titijew

Berlin - Anlässlich des Jahrestages der Verhaftung des tschetschenischen Menschenrechtlers Ojub Titijew hat die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler

Mehr
Bayern: Weiterer Landkreis ruft Katastrophenfall aus

Traunstein - Wegen der starken Schneefälle der vergangenen Tage hat der oberbayerische Landkreis Traunstein am Donnerstag den Katastrophenfall ausgerufen. Grund dafür seien die

Mehr

Top Meldungen

Studie: Windräder sorgen für Wertverlust von Immobilien

Berlin - Einfamilienhäuser auf dem Land verlieren bis zu 7,1 Prozent an Wert, wenn im Abstand von bis zu einem Kilometer Windenergieanlagen errichtet werden. Bei älteren Häusern

Mehr
Brinkhaus will mit SPD über Soli-Abbau nachverhandeln

Berlin - Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), will beim Soli-Abbau noch einmal nachverhandeln. "Die Union will den Soli für alle Steuerzahler

Mehr
Studie: Deutschlands Finanzämter werden immer langsamer

Berlin - Finanzbeamte in Deutschland haben 2018 im Durchschnitt 56,1 Tage für die Bearbeitung von Einkommensteuererklärungen gebraucht. Dies zeigt eine Auswertung des

Mehr