Technologie

Amazon eröffnet Pop-up Store am Berliner Ku'damm

  • 8. November 2018, 11:17 Uhr
Bild vergrößern: Amazon eröffnet Pop-up Store am Berliner Ku'damm
Berliner Ku'damm zur Weihnachtszeit
Bild: AFP

Der Internet-Handelsriese Amazon macht zur Weihnachtszeit Einzelhändlern in Berlin Konkurrenz. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird vom 22. bis 27. November auf dem Kursfürstendamm ein sogenannter Pop-up Store eröffnet.

Anzeige

Der Internet-Handelsriese Amazon macht zur Weihnachtszeit Einzelhändlern in Berlin Konkurrenz. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird vom 22. bis 27. November auf dem Kurfürstendamm ein sogenannter Pop-up Store eröffnet. Der Online-Konzern will die temporäre Niederlassung in der realen Welt dabei als Schaufenster nutzen, um Kunden zum Kauf von Produkten zu animieren.

Besucher könnten in dem Pop-up Store Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen und diese über die App des Konzerns dann direkt online einkaufen, teilte Amazon mit. Außerdem bestehe die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen und sich von Geschenk-Experten beraten lassen. 

Der Online-Handel stellt den klassischen Einzelhandel vielerorts vor große Herausforderungen. So rechnet der Handelsverband Deutschland damit, dass die Umsätze im stationären Handel in diesem Jahr um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen - die Onlineumsätze hingegen um 9,6 Prozent. 

Die News Amazon eröffnet Pop-up Store am Berliner Ku'damm wurde von AFP am 08.11.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern D, Einzelhandel, Internet, Verbraucher abgelegt.

Weitere Meldungen

Grüne drängen Bundesregierung zu Entscheidung über Huawei-Technik beim 5G-Ausbau

Die Grünen haben die Bundesregierung aufgefordert, sich schnellstmöglich ein Urteil über den Einsatz von Technik des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei beim Ausbau der

Mehr
Vodafone: Mehr Online-Tempo dank Beamforming


Mit schlauen Antennen will Vodafone jetzt gezielt die Netzversorgung auf dem Land verbessern. Und zwar in den Haushalten und auf der Straße. Beamforming heißt die neue

Mehr
Bericht: Strafrechtliche Ermittlungen gegen Huawei in den USA

In den USA laufen einem Medienbericht zufolge strafrechtliche Ermittlungen gegen den chinesischen Smartphone- und Telekommunikationskonzern Huawei. Das "Wall Street Journal"

Mehr

Top Meldungen

Gewerkschaften wollen vorerst auf weitere Warnstreiks an Flughäfen verzichten

Nach den Warnstreiks des Sicherheitspersonals vom Dienstag an acht deutschen Flughäfen will die Gewerkschaft Verdi vorerst nicht zu weiteren Arbeitsniederlegungen aufrufen. "Wir

Mehr
WDR räumt unsauberes Arbeiten in Dokumentationen ein

Köln - Der WDR hat unsauberes Arbeiten in mehreren Fernsehdokumentationen eingeräumt. So wurden offenbar zwei Protagonisten für die Sendereihe "Menschen hautnah" über eine

Mehr
Turbo-Power für Opel-Werk


Der Dreizylinder-PureTech-Turbo-Benzinmotor ist bei der Groupe PSA inzwischen ein etabliertes Aggregat, das immer mehr zum Global Player wird. Jetzt ist die Produktion am

Mehr