Technologie

Amazon eröffnet Pop-up Store am Berliner Ku'damm

  • 8. November 2018, 11:17 Uhr
Bild vergrößern: Amazon eröffnet Pop-up Store am Berliner Ku'damm
Berliner Ku'damm zur Weihnachtszeit
Bild: AFP

Der Internet-Handelsriese Amazon macht zur Weihnachtszeit Einzelhändlern in Berlin Konkurrenz. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird vom 22. bis 27. November auf dem Kursfürstendamm ein sogenannter Pop-up Store eröffnet.

Anzeige

Der Internet-Handelsriese Amazon macht zur Weihnachtszeit Einzelhändlern in Berlin Konkurrenz. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird vom 22. bis 27. November auf dem Kurfürstendamm ein sogenannter Pop-up Store eröffnet. Der Online-Konzern will die temporäre Niederlassung in der realen Welt dabei als Schaufenster nutzen, um Kunden zum Kauf von Produkten zu animieren.

Besucher könnten in dem Pop-up Store Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen und diese über die App des Konzerns dann direkt online einkaufen, teilte Amazon mit. Außerdem bestehe die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen und sich von Geschenk-Experten beraten lassen. 

Der Online-Handel stellt den klassischen Einzelhandel vielerorts vor große Herausforderungen. So rechnet der Handelsverband Deutschland damit, dass die Umsätze im stationären Handel in diesem Jahr um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen - die Onlineumsätze hingegen um 9,6 Prozent. 

Die News Amazon eröffnet Pop-up Store am Berliner Ku'damm wurde von AFP am 08.11.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern D, Einzelhandel, Internet, Verbraucher abgelegt.

Weitere Meldungen

Apple-Chef spricht sich für staatliche Regulierung von Technologiekonzernen aus

Apple-Chef Tim Cook hat sich beim Thema Datenschutz für ein Eingreifen des Staates ausgesprochen. Er sei zwar allgemein "kein großer Fan von Regulierungen", sagte Cook in einem

Mehr
Viele Weihnachtsgeschenke zum "Black Friday" und "Cyber Monday" am günstigsten

Dem Einzelhandel bescheren die Schnäppchentage "Black Friday" und "Cyber Monday" zusätzliche Umsätze in Milliardenhöhe - und auch Verbraucher können hierbei profitieren. Dank

Mehr
Bündnis von Wirtschaftsverbänden fordert Nachbesserungen für 5G-Versteigerung

Ein Bündnis von Wirtschaftsverbänden hat die Bundesnetzagentur am Freitag aufgefordert, die Vergaberegeln für den künftigen Mobilfunkstandard 5G nachzubessern und dabei auch

Mehr

Top Meldungen

Auftragsbestand im verarbeitenden Gewerbe im September gestiegen

Wiesbaden - Der preisbereinigte Auftragsbestand im verarbeitenden Gewerbe ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im September 2018 saison- und

Mehr
Erwerbstätige im Durchschnitt 44 Jahre alt

Wiesbaden - Im Jahr 2017 sind Erwerbstätige in Deutschland im Durchschnitt rund 44 Jahre alt gewesen, etwa 4 Jahre mehr als 20 Jahre zuvor. Das Durchschnittsalter von

Mehr
Erwerbstätige in Deutschland werden im Schnitt immer älter

Erwerbstätige in Deutschland werden im Schnitt immer älter. Im vergangenen Jahr lag der Altersdurchschnitt bei rund 44 Jahren, das waren etwa vier Jahre mehr als 20 Jahre zuvor,

Mehr