Finanzen

Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef verteidigt Merz

  • dts - 7. November 2018, 14:19 Uhr
Bild vergrößern: Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef verteidigt Merz
Deutsche Bank
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Bank, Paul Achleitner, hat sich erfreut über die Kandidatur von Friedrich Merz für den Vorsitz der CDU geäußert. In der Wochenzeitung "Die Zeit" verteidigte er Merz gegen Vorwürfe des Lobbyismus wegen seiner bisherigen Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender des US-Vermögensverwalters Blackrock in Deutschland.

Blackrock-Chef Larry Fink sei "bekannt dafür, dass er lokale Aufsichtsgremien nutzt, um sich Rat zu holen", sagte Achleitner der Zeitung. "Er möchte darin Schwergewichte haben, sucht nicht opportunistisch jemanden, der ihm bei der Politik die Tür öffnet." Auch Merz wies Vorwürfe, seine Kontakte in die Politik fürs Geschäft genutzt zu haben, in der "Zeit" deutlich von sich. "Ich habe nie ein Lobbymandat angenommen", sagte er.

Achleitner und Merz kennen sich seit mehr als 20 Jahren. Zuletzt trafen sie sich häufiger, da Blackrock einen fünfprozentigen Anteil an der Deutschen Bank hält, für dessen Management Merz allerdings nicht offiziell verantwortlich ist.

Die News Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef verteidigt Merz wurde von dts am 07.11.2018 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, Deutschland, Unternehmen, Finanzindustrie, Parteien abgelegt.

Weitere Meldungen

Unions-Wirtschaftsflügel will europaweite CO2-Besteuerung

Berlin - In der Diskussion über besseren Klimaschutz fordert der Wirtschaftsflügel der Union, die staatliche Förderung alternativer Energien durch eine europaweite

Mehr
Digitalbank N26 will Zusammenarbeit mit Allianz ausbauen

Berlin - Die Digitalbank N26 will ihre Zusammenarbeit mit dem Allianz-Konzern ausbauen. "Wir prüfen, wie man das Versicherungsgeschäft mit unserem verbinden kann", sagte der

Mehr
US-Notenbank lässt Zinsen unverändert

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewegt sich damit weiterhin in einer Spanne zwischen 2,25

Mehr

Top Meldungen

Weil beklagt Verzögerungen beim Stromnetzausbau

Hannover - Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat massive Verzögerungen bei Ausbau der Überlandleitungen für den Transport erneuerbarer Energien beklagt. "Der

Mehr
SPD-Spitze legt sich auf Ablehnung von Upload-Filtern fest

Die SPD-Spitze hat sich auf eine Ablehnung von Upload-Filtern festgelegt. Juso-Chef Kevin Kühnert sagte der "Augsburger Allgemeinen" vom Donnerstag, die SPD werde sich für die

Mehr
Gesundheitsausgaben pro Tag überschreiten Milliardengrenze

Wiesbaden - Die Gesundheitsausgaben in Deutschland haben sich im Jahr 2017 auf 375,6 Milliarden Euro oder 4.544 Euro je Einwohner belaufen. Dies entspricht einem Anstieg um 4,7

Mehr