Lifestyle

Komponist Reimann leidet unter Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg

  • 7. November 2018, 11:44 Uhr

.

Anzeige

Berlin - Der Komponist Aribert Reimann leidet immer noch unter der Erinnerung an die Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs: "Wenn ich heute nach Potsdam fahre, muss ich mich noch immer gegen die Bilder des Angriffs wehren, sie kommen sofort in mir hoch", sagte Reimann, der als Kind erlebte wie Potsdam 1945 schwer zerstört wurde, dem "Zeitmagazin". Das seien Dinge, die man nie wieder los werde.

Reimann verlor durch einen der Angriffe seinen Bruder, den die Eltern aufs Land gebracht hatten, wo er mit Scharlach in einem Krankenhaus lag, welches dann auch bombardiert wurde. Das Trauma hat sogar Eingang in Reimanns Werk gefunden: "Später merkte ich: Ich habe neun Opern komponiert – vier davon enden mit einem Brand", sagte der Komponist.

Die News Komponist Reimann leidet unter Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg wurde von dts am 07.11.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Leute abgelegt.

Weitere Meldungen

Was Arbeitnehmer wollen


Arbeitgeber in Deutschland kämpfen um die besten Talente. Doch nicht nur das Gehalt und ein guter Name lockt Interessenten, auch Sonderleistungen sind hoch im Kurs. Die

Mehr
Erwerbstätige in Deutschland im Schnitt älter


Erwerbstätige sind in Deutschland im Vergleich zur Vergangenheit im Durchschnitt älter geworden. Waren die Arbeitnehmer vor 20 Jahren noch rund 40 Jahre alt, sind sie nun

Mehr
Schauspielerin Anna Schudt hofft in New York auf Emmy

Berlin - Schauspielerin Anna Schudt hat das Schicksal von Komikerin Gaby Köster vor Augen geführt, was für ein Glück Gesundheit ist. "Ich habe viel mit Gaby Köster gesprochen –

Mehr

Top Meldungen

Auftragsbestand im verarbeitenden Gewerbe im September gestiegen

Wiesbaden - Der preisbereinigte Auftragsbestand im verarbeitenden Gewerbe ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im September 2018 saison- und

Mehr
Erwerbstätige im Durchschnitt 44 Jahre alt

Wiesbaden - Im Jahr 2017 sind Erwerbstätige in Deutschland im Durchschnitt rund 44 Jahre alt gewesen, etwa 4 Jahre mehr als 20 Jahre zuvor. Das Durchschnittsalter von

Mehr
Erwerbstätige in Deutschland werden im Schnitt immer älter

Erwerbstätige in Deutschland werden im Schnitt immer älter. Im vergangenen Jahr lag der Altersdurchschnitt bei rund 44 Jahren, das waren etwa vier Jahre mehr als 20 Jahre zuvor,

Mehr