Wirtschaft

Grünen-Fraktionschef verlangt "Zukunftsplan" für Kohle-Regionen

  • dts - 24. Oktober 2018, 07:24 Uhr
Bild vergrößern: Grünen-Fraktionschef verlangt Zukunftsplan für Kohle-Regionen
Anton Hofreiter
dts

.

Anzeige

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat einen "Zukunftsplan" für die vom Kohle-Ausstieg betroffenen Regionen gefordert. "Es muss volles Augenmerk darauf liegen, den Menschen eine wirtschaftliche Perspektive zu geben und die Voraussetzung für neue Jobs zu schaffen", sagte Hofreiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung" mit Blick auf die Beratungen der Kohlekommission am heutigen Mittwoch.

Er nannte es "fahrlässig", dass die verantwortlichen Ministerpräsidenten, aber auch die Bundesregierung und die Energiekonzerne die Gestaltung des Strukturwandels bislang vernachlässigt hätten. "Die Ansiedelung von Zukunftsbranchen wie der Digitalwirtschaft sollten in den betroffenen Regionen besonders gefördert werden", forderte Hofreiter. Die Bundesregierung hätte schon längst den Breitband- und Fernverkehrsausbau vorantreiben können, kritisierte er. Darüber hinaus sei es "allerhöchste Zeit, die Menschen in den Bick zu nehmen".

Die Kohlearbeiter dürften beim notwendigen Kohleausstieg nicht alleine gelassen werden. Eine "Politik mit Weitblick" wäre die Weiterentwicklung der Arbeitslosenversicherung zu einer echten Arbeitsversicherung. Damit wäre Qualifizierung schon frühzeitig möglich, sagte der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion.

Die News Grünen-Fraktionschef verlangt "Zukunftsplan" für Kohle-Regionen wurde von dts am 24.10.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Energie abgelegt.

Weitere Meldungen

VDA-Präsident will mehr Engagement für Elektromobilität

Berlin - Nach dem Richtungsstreit unter den deutschen Autoherstellern über alternative Antriebe hat der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes,

Mehr
Weil beklagt Verzögerungen beim Stromnetzausbau

Hannover - Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat massive Verzögerungen bei Ausbau der Überlandleitungen für den Transport erneuerbarer Energien beklagt. "Der

Mehr
Gesundheitsausgaben pro Tag überschreiten Milliardengrenze

Wiesbaden - Die Gesundheitsausgaben in Deutschland haben sich im Jahr 2017 auf 375,6 Milliarden Euro oder 4.544 Euro je Einwohner belaufen. Dies entspricht einem Anstieg um 4,7

Mehr

Top Meldungen

SPD-Spitze legt sich auf Ablehnung von Upload-Filtern fest

Die SPD-Spitze hat sich auf eine Ablehnung von Upload-Filtern festgelegt. Juso-Chef Kevin Kühnert sagte der "Augsburger Allgemeinen" vom Donnerstag, die SPD werde sich für die

Mehr
China bleibt wichtigstes Importland

Wiesbaden - China ist im Jahr 2018 zum vierten Mal in Folge das wichtigste Importland für Deutschland gewesen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr Waren im Wert von 106,3

Mehr
Bericht: Zahl der Verstöße gegen den Mindestlohn gestiegen

Die Zahl der Unternehmen, die den geltenden Mindestlohn unterlaufen, ist einem Zeitungsbericht zufolge deutlich gestiegen. Die Anzahl der eingeleiteten

Mehr