Motor

En miniature: Bimobil Husky für hartgesottene Reisefans

  • ampnet - 21. Oktober 2018, 10:15 Uhr
Bildergalerie: En miniature: Bimobil Husky für hartgesottene Reisefans
Mercedes-Benz G-Klasse Bimobil Husky von Autocult im Maßstab 1:43. Foto: Auto-Medienportal.Net/Autocult

.

Anzeige

Exotischen Modellautos hat sich die Firma Autocult verschrieben. Dabei geht es neben der Miniatur an sich es auch um die jeweilige Geschichte und Hintergrundinformationen für den Sammler. Die aus Resin gefertigten Nachbildungen sind auf jeweils 333 Exemplare limitiert. Am Ende jeden Jahres veröffentlicht Autocult dann ein Buch mit allen ausführlichen Geschichten und Informationen zu den Modellen des zurückliegenden Jahres.

Im Maßstab 1:43 rollt nun der Bimobil Husky auf Basis des Mercedes-Benz G zu interessierten Fans aus der Allrad- und Reiseszene. Im Jahre 1979 zeigte die Firma Bimobil aus Bayern erstmals ihr variables Wechselsystem eines Wohnaufbaus mit dem Namen Husky, damals noch auf Basis des Peugeot 504 Pick-up. Als ganz großer Wurf entpuppte sich Absetzkabine aber erst für die Mercedes-Benz G-Klasse und hartgesottene Weltenbummler. Das Modell von Autocult ist 120 Millimeter lang und für 99,95 Euro zu haben. (ampnet/gp)

Die News En miniature: Bimobil Husky für hartgesottene Reisefans wurde von ampnet am 21.10.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Autocult, Bimobil, Husky abgelegt.

Weitere Meldungen

Der ADAC sucht den Fahrsicherheitsprofi 2019

Zum dritten Mal sucht der ADAC gemeinsam mit seinem Partner Continental den besten, sichersten und technisch versiertesten Fahrer. Unter der Anleitung müssen die Teilnehmer in

Mehr
Ratgeber: Niesanfälle durch Pollen verhindern

Für viele Autofahrer beginnt mit den ersten Blüten die Heuschnupfenzeit. Zwar ist das Niesen nur eine der Reaktionen des Körpers auf den vermehrten Pollenflug, allerdings sollten

Mehr
EKF-Verband schlägt drei Klassen von Elektrokleinstfahrzeugen vor

Dem neu gegründeten Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge geht das Positionspapier der Bundesregierung nicht weit genug. Die geplanten Verordnungen bauen nach Einschätzung des

Mehr

Top Meldungen

VDA-Präsident will mehr Engagement für Elektromobilität

Berlin - Nach dem Richtungsstreit unter den deutschen Autoherstellern über alternative Antriebe hat der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes,

Mehr
Weil beklagt Verzögerungen beim Stromnetzausbau

Hannover - Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat massive Verzögerungen bei Ausbau der Überlandleitungen für den Transport erneuerbarer Energien beklagt. "Der

Mehr
SPD-Spitze legt sich auf Ablehnung von Upload-Filtern fest

Die SPD-Spitze hat sich auf eine Ablehnung von Upload-Filtern festgelegt. Juso-Chef Kevin Kühnert sagte der "Augsburger Allgemeinen" vom Donnerstag, die SPD werde sich für die

Mehr