Wirtschaft

IG-BCE-Chef wirft VW-Chef Unfähigkeit vor

  • 19. Oktober 2018, 15:10 Uhr
Bild vergrößern: IG-BCE-Chef wirft VW-Chef Unfähigkeit vor
VW-Logo
dts

.

Anzeige

Berlin - Michael Vassiliadis, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), hat VW-Chef Herbert Diess "Unfähigkeit" vorgeworfen. Angesichts der jüngsten Einlassungen von Diess dränge sich die Vermutung auf, dass der Grund für dessen Vorgehen "in der Unfähigkeit der Automobilhersteller, gegebenenfalls aber nur des VW-Konzerns, zu finden ist, die aktuellen Anforderungen und Fragen an die Branche in der Klimapolitik, in der Dieselproblematik und bei alternativen Antrieben überzeugend zu beantworten", schreibt der Vassiliadis in einem Brief an Diess, über den das "Handelsblatt" (Samstagausgabe) berichtet.

Diess hatte in der vergangenen Woche der "Süddeutschen Zeitung" Verständnis für die Proteste gegen den Braunkohletagebau im rheinischen Revier geäußert. Was die Energiewirtschaft dort machen wolle, führe "unsere ganze Elektrifizierungsstrategie ad absurdum". Es habe keinen Sinn, Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen, "wenn wir gleichzeitig den Strom dafür aus Braunkohle produzieren", hatte Diess gesagt. Es sei für ihn "völlig unverständlich", dass man heute auch nur daran denke, ein Braunkohleabbaugebiet zu erweitern.

Vassiliadis nimmt Anstoß daran, dass der VW-Chef andere Branchen anprangert. "Unter den führenden Persönlichkeiten der deutschen Unternehmenslandschaft, aber auch unter den Gewerkschaften und Betriebsräten war man sich bislang einig, dass in dem umfassenden und schwierigen Transformationsprozess zu einer CO2-armen Wirtschaft der Versuch einer Branche, Vorteile zulasten einer anderen Branche zu suchen, nur Verlierer und keine Gewinner hervorbringt", schreibt Vassiliadis an Diess. Es folge "dem Gebot politischer Klugheit", in einem nicht immer industriefreundlichen Umfeld Zurückhaltung in der Kommentierung von Entwicklungen außerhalb des eigenen Geschäftsfeldes zu üben, schreibt der IG-BCE-Chef weiter. Diesen Grundsatz habe Diess "leichtfertig aufgegeben".


Die News IG-BCE-Chef wirft VW-Chef Unfähigkeit vor wurde von dts am 19.10.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Autoindustrie, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Niedriglohnsektor weitet sich aus

Berlin - Trotz der guten Arbeitsmarktlage hat sich der Niedriglohnsektor in Deutschland ausgeweitet. Von Ende 2013 bis Ende 2017 stieg die Zahl der Vollzeit-Beschäftigten mit

Mehr
DGB-Chef fordert deutliche Erhöhung des Mindestlohns

Berlin - DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert eine deutliche Erhöhung des Mindestlohns: "Wenn sich in knapp zwei Jahren die Chance ergibt, dass der Mindestlohn einmalig nach oben

Mehr
Pompeo bekräftigt Widerstand gegen geplante Pipeline Nord Stream 2

US-Außenminister Mike Pompeo hat der Ukraine zugesichert, sich der Gaspipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland entgegenzustellen. "Wir werden weiter zusammen daran

Mehr

Top Meldungen

Gewerkschaften gegen Grünen-Pläne für Hartz IV

Berlin - Die Gewerkschaften fordern Korrekturen an Hartz IV, lehnen die Vorschläge der Grünen dazu allerdings ab. Arbeitslose nicht mehr zur Aufnahme von Arbeit zu bewegen, sei

Mehr
Scholz will Anzeigepflicht für Steuergestaltungen einführen

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will Kanzleien künftig zwingen, neue Steuergestaltungsmodelle anzumelden, um Schlupflöcher rechtzeitig schließen zu können. "Je

Mehr
Tiefer Riss im EU-Finanzministerrat wegen Digitalsteuer

Brüssel - Die Pläne der EU, sich noch bis Ende des Jahres auf eine Digitalsteuer zu einigen, rücken in weite Ferne. Durch den Ecofin-Rat, die Runde der EU-Finanzminister, geht

Mehr