Wirtschaft

Audi muss 800 Millionen Euro Bußgeld wegen Diesel-Vergehen zahlen

  • 16. Oktober 2018, 10:51 Uhr

.

Anzeige

Ingolstadt - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Ingolstadt: Audi muss 800 Millionen Euro Bußgeld wegen Diesel-Vergehen zahlen. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits.

Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

Die News Audi muss 800 Millionen Euro Bußgeld wegen Diesel-Vergehen zahlen wurde von dts am 16.10.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Blitzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

APEC-Gipfel endet im Streit

Port Moresby - Der Gipfel der Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) in Papua-Neuguinea ist ohne gemeinsame Abschlusserklärung zu Ende gegangen. Das sagte Kanadas

Mehr
Bruttoinlandsprodukt lässt im dritten Quartal um 0,2 Prozent nach

Wiesbaden - Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im dritten Quartal 2018 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,2 Prozent niedriger gewesen als im Vorquartal.

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen im November leicht gestiegen

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im November leicht verbessert: Der entsprechende Index stieg

Mehr

Top Meldungen

Millionen Bürger in NRW können auf Steuererstattung hoffen

Düsseldorf - Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen überprüft derzeit rund 20 Millionen Steuerbescheide in Hinblick auf eine Steuererstattung. Das berichtet das

Mehr
48.000 Rentner müssen 2019 erstmals Steuern zahlen

Berlin - Im kommenden Jahr müssen nach Angaben der Bundesregierung voraussichtlich 48.000 Rentner erstmals Steuern zahlen. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums

Mehr
BAG verhandelt über Streikposten auf Amazon-Parkplatz

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt verhandelt heute (10.30 Uhr) über Arbeitskämpfe bei dem Onlinehändler Amazon. Konkret geht es um die Frage, ob die Gewerkschaft Verdi 2015

Mehr