Lifestyle

Söder kritisiert Grünen-Programm als "nicht koalitionsfähig"

  • 12. Oktober 2018, 14:26 Uhr
Bild vergrößern: Söder kritisiert Grünen-Programm als nicht koalitionsfähig
Markus Söder
dts

.

Anzeige

München - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat das vorgelegte Programm der Grünen als "nicht koalitionsfähig" kritisiert. "Die Grünen haben ein Programm vorgelegt, das uralte Mottenkiste war", sagte Söder dem Fernsehsender n-tv.

Er habe gedacht, die Grünen wollten moderner werden, aber er sehe nur Verbote. "Typische grüne Verbote", so Söder. Die einzige Freigabe, die gefördert werde, sei die von Drogen. "Dieses ideologische, die Menschen immer bevormunden wollen, das ist nicht meine Philosophie", so Söder weiter.

Zudem positionierte sich Söder zum Thema Migration: "Was ich da auf den Weg gebracht habe, da braucht manche Regierung länger dazu." Er gebe zu, dass "die Rolle des Landesvaters" nach sechs Monaten noch nicht so einfach sei. "Selbst eine normale Vaterschaft braucht neun Monate", so der Ministerpräsident. Er werde weiter um die Chance werben, "das Land weiterführen zu können", so Bayerns Ministerpräsident.


ANZEIGE

Die News Söder kritisiert Grünen-Programm als "nicht koalitionsfähig" wurde von dts am 12.10.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Bayern, Wahlen abgelegt.

Weitere Meldungen

DAK-Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Ende der Zeitumstellung

Eine Mehrheit der Deutschen ist für ein Ende der Zeitumstellung. In einer am Montag veröffentlichten Forsa-Umfrage für die Krankenkasse DAK-Gesundheit sprachen sich 80 Prozent

Mehr
Union lehnt baldiges Ende der Grenzkontrollen zu Österreich ab

Berlin - CDU und CSU haben die Forderung von Justizministerin Katarina Barley (SPD) nach einem baldigen Ende der Grenzkontrollen zu Österreich deutlich zurückgewiesen. "Ein

Mehr
Reclam-Museum eröffnet am Mittwoch in Leipzig

Leipzig - In Leipzig eröffnet am Mittwoch das weltweit erste Reclam-Museum. "Reclam hat eine Geschichte, die mehr als 150 Jahre währt. Das ist eine gewaltige Kulturleistung, die

Mehr

Top Meldungen

Göring-Eckardt fordert von Merkel "klare Kante" im Dieselskandal

Berlin - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefordert, im Dieselskandal eine eindeutige Position zu beziehen. "Da sehe ich

Mehr
Verbraucherschützer kritisieren Fertiggerichte

Berlin - Ein zu hoher Salzkonsum kann zu Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen - und Fertiggerichte enthalten deutlich zu viel davon. Das ist das Ergebnis einer

Mehr
Stahlgipfel: Sechs Bundesländer rufen Stahlallianz aus

Saarbrücken - Die Landesregierungen von sechs Bundesländern wollen die deutsche Stahlindustrie unterstützen und sich in einer "Allianz der Stahlländer" bei der EU-Kommission und

Mehr