Lifestyle

Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main gesperrt

  • 12. Oktober 2018, 11:45 Uhr
Bild vergrößern: Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main gesperrt
ICE
dts

.

Anzeige

Köln - Nach einer Rauchentwicklung in zwei ICE-Wagen im Abschnitt Siegburg-Montabaur ist die Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main gesperrt worden. Gegen 6:30 Uhr wurde der ICE 511 auf der Fahrt von Köln nach München gestoppt und evakuiert, teilte die Deutsche Bahn am Freitag mit.

Die Fernzüge zwischen Köln und Frankfurt würden über die alte Rheinstrecke über Mainz und Koblenz umgeleitet und fahren deshalb 80 Minuten länger. Die Halte in Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg Süd entfielen, so die DB. Die Dauer der Sperrung sei noch nicht absehbar, da der betroffene Zug derzeit noch untersucht werde, so das Unternehmen. Die 510 Reisenden seien in die Gemeinde Dierdorf gebracht worden und von dort nach Montabaur zur Weiterreise. Die DB werde die Ticketpreise komplett erstatten und für Schäden an Gepäck aufkommen, so das Unternehmen.


ANZEIGE

Die News Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main gesperrt wurde von dts am 12.10.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, NRW, Nordrhein-Westfalen, RLP, Hessen, Zugverkehr abgelegt.

Weitere Meldungen

Brinkhaus für Überprüfung des Rechts auf doppelte Staatsbürgerschaft

Berlin - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat sich für eine Überprüfung des Rechts auf doppelte Staatsbürgerschaft ausgesprochen. "Von Zeit zu Zeit sollte überprüft

Mehr
Roth: Grüne müssen mehr Gewicht auf soziale Gerechtigkeit legen

Berlin - Die ehemalige Grünen-Vorsitzende und heutige Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth hat ihre Partei angesichts der anhaltenden Schwäche der SPD aufgefordert, mehr

Mehr
Stoiber warnt CSU vor Rücktrittsforderungen an Seehofer

München - Der ehemalige Ministerpräsident Bayerns und CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber warnt seine Partei vor vorschnellen Rücktrittsforderungen an CSU-Chef Horst Seehofer.

Mehr

Top Meldungen

Brinkhaus bremst bei Altmaiers Steuer-Vorschlägen

Berlin - Der neue Unions-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus bremst bei den Steuerreform-Vorschlägen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Das ist sicher keine

Mehr
IG-BCE-Chef wirft VW-Chef Unfähigkeit vor

Berlin - Michael Vassiliadis, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), hat VW-Chef Herbert Diess "Unfähigkeit" vorgeworfen. Angesichts der

Mehr
Heil will Betriebsrat bei Ryanair möglich machen

Im Konflikt über die Arbeitsbedingungen bei Ryanair will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) den Beschäftigten der irischen Billigfluggesellschaft mehr Mitbestimmung

Mehr