Brennpunkte

Wichtige Verhandlung in türkischem Prozess gegen US-Pastor Brunson

  • 12. Oktober 2018, 10:57 Uhr
Bild vergrößern: Wichtige Verhandlung in türkischem Prozess gegen US-Pastor Brunson
Türkisches Gericht entscheidet über Freilassung Brunsons
Bild: AFP

In der Türkei hat eine neue Anhörung im Prozess gegen den US-Pastor Andrew Brunson begonnen, dessen Inhaftierung seit Monaten die Beziehungen Ankaras zu den USA belastet. Bei der Verhandlung muss das Gericht über seine Freilassung entscheiden.

Anzeige

In der Türkei hat eine neue Anhörung im Prozess gegen den US-Pastor Andrew Brunson begonnen, dessen Inhaftierung seit Monaten die Beziehungen Ankaras zu den USA belastet. Der evangelikale Geistliche erschien am Freitag vor dem Gericht in Aliaga bei Izmir in einem dunklen Anzug und einem weißen Hemd, wie ein AFP-Reporter berichtete. Bei der Verhandlung wird eine Entscheidung über seine Freilassung erwartet.

Brunson sitzt seit Oktober 2016 unter dem Vorwurf der Spionage und der Unterstützung einer Terrororganisation in Haft. US-Präsident Donald Trump und sein Vize Mike Pence haben sich wiederholt für den evangelikalen Pastor eingesetzt, der vor seiner Festnahme eine kleine Gemeinde in der westtürkischen Küstenstadt Izmir leitete. Ende Juli entließ ein Gericht Brunson in den Hausarrest, doch verweigerte es seine Freilassung.

Trump verhängte daraufhin Sanktionen gegen zwei türkische Minister und ordnete die Verdopplung der Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte aus der Türkei an. Der Streit führte zum Einbruch der türkischen Lira, was die Sorge vor einer Wirtschaftskrise heraufbeschwor. Viele Beobachter erwarten nun, dass Brunson bei der Verhandlung am Freitag freigelassen wird. Sollte dies nicht geschehen, dürfte die Lira weiter einbrechen.

Der US-Fernsehsender NBC News berichtete am Donnerstag unter Berufung auf zwei US-Regierungsvertreter über eine Vereinbarung Washingtons mit der türkischen Regierung über die Freilassung Brunsons. Die US-Außenamtssprecherin Heather Nauert versicherte, davon keine Kenntnis zu haben. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat wiederholt betont, keinen Einfluss auf die Entscheidung der "unabhängigen Justiz" zu haben.

Die News Wichtige Verhandlung in türkischem Prozess gegen US-Pastor Brunson wurde von AFP am 12.10.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern USA, Türkei, Diplomatie, Justiz, Christentum abgelegt.

Weitere Meldungen

Lebenslange Haft für indischen Kongresspolitiker wegen Anti-Sikh-Unruhen 1984

Ein indisches Gericht hat im Zusammenhang mit den gewalttätigen Ausschreitungen gegen die religiöse Minderheit der Sikhs vor mehr als 30 Jahren einen führenden Politiker der

Mehr
Björn-Steiger-Stiftung will Bewusstsein für Rettungsgassen schärfen

Winnenden - Zum Start des Weihnachtsverkehrs hat die Björn-Steiger-Stiftung gesetzliche Vorschriften für Lastwagen bei der Bildung von Rettungsgassen nach Unfällen gefordert.

Mehr
Innenministerium: Passbeantragung in syrischer Botschaft zumutbar

Berlin - Syrische Flüchtlinge müssen für die Ausstellung oder Verlängerung eines Passes auch künftig in die syrische Botschaft gehen, um von deutschen Ausländerbehörden

Mehr

Top Meldungen

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter

Wiesbaden - Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter. Ende Oktober 2018 waren in Deutschland knapp 5,7 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden

Mehr
Zahl der Mini-Jobs wieder auf Stand vor Mindestlohn

Berlin - Die Zahl der steuer- und abgabenfreien Mini-Jobs ist im laufenden Jahr wieder nahezu auf den Stand vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns 2015 gestiegen. Das

Mehr
SPD fordert "Mentalitätswandel" bei der Bahn

Berlin - Forderungen nach einer Reform und Neuaufstellung der Bahn werden auch von der SPD unterstützt. "Wir brauchen bei der Deutschen Bahn einen Mentalitätswandel: Nicht die

Mehr