Brennpunkte

Vermisste Deutsche auf Mallorca sind tot

  • 11. Oktober 2018, 19:53 Uhr
Bild vergrößern: Vermisste Deutsche auf Mallorca sind tot
Spanische Polizei
dts

.

Anzeige

Palma de Mallorca - In der Nähe der Ortschaft Artà auf Mallorca sind zwei Leichen des vermissten deutschen Ehepaares gefunden worden. Das teilten die balearischen Rettungsdienste am Donnerstag mit.

Sie fanden die Leiche eines Mannes und einer Frau unweit des Autos des Paares. Damit steigt die Zahl der Todesopfer nach dem Unwetter vom Dienstagabend auf insgesamt zwölf, darunter nunmehr also drei Deutsche. Bei einem bereits am Mittwoch geborgenen Toten, der zunächst nicht identifiziert werden konnte, handele es sich ebenfalls um einen Mann aus Deutschland, teilte eine Sprecherin des Notdienstes der Balearen mit. Ein fünfjähriges Kind wird weiter vermisst.

Unwetter über dem Mittelmeer hatten seit Montagabend zu heftigen Überschwemmungen auf Mallorca geführt. Am Dienstagabend hatte es besonders stark geregnet. Vor allem der Osten der Insel war davon betroffen.

Die News Vermisste Deutsche auf Mallorca sind tot wurde von dts am 11.10.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Spanien, Wetter, Unglücke abgelegt.

Weitere Meldungen

Sri Lanka setzt geschassten Regierungschef wieder ein

Der Ende Oktober geschasste Ministerpräsident Sri Lankas ist am Sonntag wieder in sein Amt eingesetzt worden. Ranil Wickremesinghe sei von Präsident Maithripala Sirisena vereidigt

Mehr
Mehr als drei Tonnen afrikanisches Elfenbein in Kambodscha beschlagnahmt

In Kambodscha haben Behörden den bisher größten Fund illegalen Elfenbeins in der Geschichte des Landes vermeldet. 1026 Elefantenstoßzähne mit einem Gewicht von mehr als 3,2 Tonnen

Mehr
Mutmaßlicher Drogenbaron aus Rio de Janeiro in Paraguay gefasst

Die Polizei in Paraguay hat einen mutmaßlichen Drogenbaron aus der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro gefasst. Der 35-jährige Carlos Enrique Sales Cardoso alias "Capilé" sei

Mehr

Top Meldungen

Neuer Gesamtbetriebsratschef von Kaufhof rechnet mit Jobabbau

Berlin - Nach dem Zusammenschluss mit Karstadt rechnet die Arbeitnehmervertretung von Kaufhof mit einem Jobabbau. "Wir gehen naturgemäß vom Schlimmsten aus", sagt

Mehr
Bundesregierung will raschen Konzernumbau bei Deutscher Bahn

Berlin - Die Bundesregierung plant angesichts der anhaltenden Probleme bei der Deutschen Bahn (DB) eine grundlegende Reform des Staatsunternehmens. "Wir sind besorgt darüber, wie

Mehr
Allianz-Chef will Freihandels-Beschränkung

München - Allianz-Chef Oliver Bäte hat sich für eine stärkere Regulierung des deutschen Außenhandels ausgesprochen: "Freihandel birgt schließlich auch viele Risiken", sagte er

Mehr