Technologie

Großteil der Unternehmen bevorzugt digitale Bewerbungen

  • dts - 10. Oktober 2018, 14:19 Uhr
Bild vergrößern: Großteil der Unternehmen bevorzugt digitale Bewerbungen
Computer-Nutzerin
dts

.

Anzeige

Berlin - Ein Großteil der Unternehmen in Deutschland bevorzugt digitale Bewerbungen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter Personalern in Unternehmen ab 50 Mitarbeitern, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Neun von zehn Personalverantwortliche gaben dabei an, eine digitale Bewerbungsmappe zu bevorzugen. Nur noch drei Prozent wollen die Unterlagen auf Papier in einer Bewerbungsmappe. Jeder Elfte hat keine Präferenz. Vor drei Jahren hatte noch jeder vierte Personalverantwortliche (27 Prozent) angegeben, dass er die Unterlagen am liebsten ausgedruckt in einer Bewerbungsmappe bekommt.

Nur eine knappe Mehrheit von 58 Prozent präferierte 2015 digitale Bewerbungen. Die meisten Unternehmen (59 Prozent) lassen sich die Bewerbungsunterlagen per E-Mail schicken. 2015 waren es da noch 38 Prozent. Mehr als jedes vierte Unternehmen (27 Prozent, 2015: 20 Prozent) fordert Bewerber aber bereits zur Nutzung eines eigenen Online-Portals auf, so die Umfrage weiter.

Für die Erhebung wurden 304 Personalverantwortliche in Unternehmen ab 50 Mitarbeitern telefonisch befragt.

Die News Großteil der Unternehmen bevorzugt digitale Bewerbungen wurde von dts am 10.10.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Computer, Unternehmen, Arbeitsmarkt abgelegt.

Weitere Meldungen

Kommunale Stromversorger drängen auf Einbindung in Cyber-Sicherheit

Berlin - Die kommunalen Stromversorgungsunternehmen in Deutschland drängen darauf, in die Cyber-Sicherheitsarchitektur in Deutschland eingebunden zu werden. Der Verband

Mehr
SPD und Grüne gegen Handy-Verbot für Kinder unter 14 Jahren

Berlin - Politiker von SPD und Grünen halten nichts von einem Smartphone-Verbot für Kinder unter 14 Jahren. Einem entsprechenden Vorschlag der Internetexpertin im Fachbeirat des

Mehr
Bericht: Vodafone beantragt Stopp der 5G-Auktion

Düsseldorf - Nach dem O2-Anbieter Telefónica Deutschland versucht laut eines Zeitungsberichts nun auch Vodafone, das Auktionsverfahren für die Vergabe der Frequenzen für den

Mehr

Top Meldungen

Scholz will Elektroautos länger fördern

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant, die steuerliche Förderung von Elektroautos stark auszuweiten. "Die Hälfte aller Autos werden in Deutschland als Dienstwagen

Mehr
Studie sagt Boom für Kompakt-Supermärkte voraus

Berlin - Kompakt-Supermärkte auf kleinster Fläche werden laut einer aktuellen Studie in den nächsten Jahren zu den wenigen Handelsformaten jenseits des E-Commerce zählen, die mit

Mehr
Merkel verteidigt Nord Stream 2

München - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die neue Gas-Pipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland verteidigt. "Bewusst politisch Russland auszuschließen halte ich

Mehr