Wirtschaft

Bundesregierung senkt Wachstumsprognose kräftig

  • 5. Oktober 2018, 14:24 Uhr

.

Anzeige

Berlin - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Berlin: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose kräftig. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits.

Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

ANZEIGE

Die News Bundesregierung senkt Wachstumsprognose kräftig wurde von dts am 05.10.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Blitzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen im Oktober deutlich gesunken

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Oktober deutlich verschlechtert: Der entsprechende Index

Mehr
Audi muss 800 Millionen Euro Bußgeld wegen Diesel-Vergehen zahlen

Ingolstadt - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Ingolstadt: Audi muss 800 Millionen Euro Bußgeld wegen Diesel-Vergehen zahlen.

Mehr
Fresenius erwartet 2019 erste Umsätze mit eigener Humira-Version

Bad Homburg - Nach dem anstehenden Patentverlust des global umsatzstärksten Medikaments Humira erwartet der Gesundheitskonzern Fresenius erste Umsätze mit einer eigenen Version

Mehr

Top Meldungen

Göring-Eckardt fordert von Merkel "klare Kante" im Dieselskandal

Berlin - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefordert, im Dieselskandal eine eindeutige Position zu beziehen. "Da sehe ich

Mehr
Verbraucherschützer kritisieren Fertiggerichte

Berlin - Ein zu hoher Salzkonsum kann zu Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen - und Fertiggerichte enthalten deutlich zu viel davon. Das ist das Ergebnis einer

Mehr
Stahlgipfel: Sechs Bundesländer rufen Stahlallianz aus

Saarbrücken - Die Landesregierungen von sechs Bundesländern wollen die deutsche Stahlindustrie unterstützen und sich in einer "Allianz der Stahlländer" bei der EU-Kommission und

Mehr