Wirtschaft

Gericht: Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden

  • dts - 5. Oktober 2018, 10:46 Uhr

.

Anzeige

Münster - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Münster: Gericht: Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden . Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits.

Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

Die News Gericht: Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden wurde von dts am 05.10.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Blitzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen im Februar leicht gestiegen

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Februar leicht verbessert: Der entsprechende Index stieg

Mehr
Anbaufläche von Heidelbeeren seit 2012 um zwei Drittel gestiegen

Wiesbaden - Kulturheidelbeeren sind 2018 in Deutschland auf einer Fläche von 3.040 Hektar angebaut worden. Die Anbaufläche stieg seit der erstmaligen Erhebung im Jahr 2012 um 66

Mehr
Airbus stellt Produktion von Passagierjet A380 ein

Toulouse - Die Produktion des weltgrößten Passagierjets A380 wird eingestellt. Das teilte der europäische Luftfahrtkonzern Airbus am Donnerstagmorgen mit. Als Grund gab das

Mehr

Top Meldungen

Mieterbund wirft Bundesregierung Versagen vor

Berlin - Angesichts des Frühjahresgutachtens der "Immobilienweisen", wonach Mieten und Immobilienpreise auf ein Rekordniveau geklettert sind, hat der Deutsche Mieterbund (DMB)

Mehr
Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom

Berlin - Die Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom in Deutschland. Die Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer haben sich zwischen 2010 und 2018 fast verdreifacht,

Mehr
Verdi und Arbeitgeber wollen über Tarifergebnis für Luftsicherheit beraten

Im Tarifstreit um mehr Geld für das Sicherheitspersonal an deutschen Flughäfen haben sich Verdi und die Arbeitgeber auf neue Gespräche über das erzielte Tarifergebnis geeinigt.

Mehr