Motor

Stauprognose: Jetzt rollt die Herbstreisewelle

  • 24. September 2018, 17:55 Uhr
Bild vergrößern: Stauprognose: Jetzt rollt die Herbstreisewelle
Stau an einer Autobahnbaustelle. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

.

Anzeige

Der ADAC erwartet für das kommende Wochenende (28.-30.9.2018) reichlich Staus auf den Autobahnen. In Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und dem Saarland beginnen die Herbstferien. Die Staulängen dürften aber nicht die Dimensionen des Sommers erreichen. Dass manche Fahrt im Stau endet, dafür sorgen nicht zuletzt die rund 500 Baustellen. Autofahrer im Großraum München sollten wegen des Oktoberfestes längere Fahrzeiten einkalkulieren.

Besonders belastete Strecken sind die Großräume Hamburg, Frankfurt und München, die Fernstraßen von und zur Nord- und Ostsee sowie die A 1 Hamburg - Bremen, A 3 Frankfurt - Nürnberg - Passau, A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden, A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel, A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte und Hamburg - Flensburg, A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, A 9 München - Nürnberg - Berlin, A 93 Inntaldreieck - Kufstein, A 95/ B 2 München - Garmisch-Partenkirchen, A 96 München - Lindau und A 99 Umfahrung München.

Herbsturlauber- und Ausflugsverkehr werden auch im benachbarten Ausland für vollere Straßen sorgen, vor allem bei schönem Wetter. Am stärksten belastet sind in Österreich die A 1 West-, A 10 Tauern-, A 12 Inntal-, A 13 Brennerautobahn, die B 179 Fernpass-Route sowie die wichtigen Bundesstraßen in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und der Steiermark. Dazu kommen die italienische Brennerstrecke, die Verbindung Reschenpass - Meran, die SS 38 Meran - Bozen sowie die SS 49 Pustertaler Staatsstraße und in der Schweiz die A 2 Basel - Chiasso und A 1 St. Gallen - Zürich - Bern. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Stauprognose: Jetzt rollt die Herbstreisewelle wurde von ampnet am 24.09.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Stauprognose, ADAC abgelegt.

Weitere Meldungen

Seat steuert auf Absatzrekord zu

Seat hat in den ersten drei Quartalen einen weltweiten Absatzrekord erzielt. Von Januar bis September 2018 lieferte der spanische Autohersteller weltweit 415 600 Fahrzeuge aus,

Mehr
Moto Morini unter chinesischen Fittichen

Die italienische Motorradmanufaktur Moto Morini gerät zu 100 Prozent in chinesische Hände. Firmenpräsident Ruggeromassimo Jannuzzelli hat das gesamte Aktienpaket seiner Holding

Mehr
VW fragt nach der Stimmung im Konzern

Volkswagen hat eine konzernweite Mitarbeiterbefragung initiiert. Bis zum 11. November 2018 erhalten die Beschäftigten Gelegenheit, ihre Meinung zu Themen wie Zusammenarbeit und

Mehr

Top Meldungen

Studie: Mehrheit sieht Vorteile in alternativen Mobilitätskonzepten

Berlin - Eine Mehrheit der Deutschen sieht zahlreiche Vorteile in alternativen Mobilitätskonzepten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter 1.238

Mehr
Cevian will bei Thyssenkrupp-Aufspaltung mitmischen

Essen - Auch nach der Entscheidung zur Aufspaltung von Thyssenkrupp will Großaktionär Cevian Capital seinen Druck auf das Management hoch halten. "Wir sitzen nicht in

Mehr
Konjunkturerwartungen von Finanzmarktexperten fallen

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China, die Gefahr eines harten Brexit und eine "als instabil wahrgenommene Regierungskoalition" in Berlin haben die Konjunkturerwartungen

Mehr