Wirtschaft

Rewe verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

  • 20. September 2018, 17:11 Uhr
Bild vergrößern: Rewe verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern
Rewe-Einkaufswagen
Bild: AFP

Die Supermarktkette Rewe und ihre Billig-Tochter Penny verkaufen ab sofort Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern. Wie das Unternehmen mitteilte, will es dadurch Bauern unterstützen, die unter den Folgen der Dürre leiden.

Anzeige

Die Supermarktkette Rewe und ihre Billig-Tochter Penny verkaufen ab sofort Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, werde es teilweise bis Anfang 2019 Äpfeln, Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln "mit Farb- und Formfehlern" anbieten. Damit wolle Rewe Bauern unterstützen, die unter den Folgen der Dürre leiden. Geschmack und Qualität der Früchte blieben unverändert, versicherte Rewe. 

Hitze und Trockenheit hinterlassen deutliche Spuren bei den Früchten. Äpfel sind blasser, Möhren länglich und krumm gewachsen, Zwiebeln bilden weniger Schale und fallen ebenso wie Kartoffeln kleiner aus, die Kartoffeln können zudem Schorf bilden. Qualitativ und geschmacklich sind die Produkte laut Rewe aber einwandfrei.

Die News Rewe verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern wurde von AFP am 20.09.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Unternehmen, Verbraucher, Einzelhandel, Lebensmittel, Dürre, Agrar abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Baden-Württemberg will VW auf Schadenersatz verklagen

Das Land Baden-Württemberg will Volkswagen einem Bericht zufolge wegen des Dieselskandals auf Schadenersatz verklagen. Wie die "Südwest Presse" am Freitagabend unter Berufung auf

Mehr
Bundesrat hat erhebliche Bedenken gegen automatische Kontrolle von Fahrverboten

Die von der Bundesregierung geplante Gesetzesänderung zur Kontrolle von Diesel-Fahrverbote stößt bei den Ländern auf große Vorbehalte. Der Bundesrat lehnte den Entwurf am Freitag

Mehr
Puma stellt Jay-Z eigenen Privatjet zur Verfügung

Der Sportartikelhersteller Puma stellt dem Rapper Jay-Z für dessen Reisen im Dienste der Marke einen eigenen Privatjet zur Verfügung, eine schwarz lackierte Gulfstream. Auf der

Mehr

Top Meldungen

Mehr Rentner mit Grundsicherung erwartet

Berlin - Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, erwartet in den nächsten Jahren eine steigende Zahl von Rentnern, die auf Grundsicherung angewiesen

Mehr
Mittelstand erwartet Konjunkturwende

Berlin - Im deutschen Mittelstand ist die Konjunkturwende offenbar angekommen: Die kleinen und mittelgroßen Unternehmen hierzulande blicken weniger optimistisch als bislang in

Mehr
Bundesregierung streitet über Bahn-Finanzierung

Berlin - Die Zukunft der Deutschen Bahn entzweit die Bundesregierung. Während das CSU-geführte Verkehrsministerium unter Andreas Scheuer darauf dringt, Löcher im Bahnetat aus

Mehr