Politik

Österreichs Ex-Kanzler Kern will als SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl antreten

  • 19. September 2018, 01:43 Uhr
Bild vergrößern: Österreichs Ex-Kanzler Kern will als SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl antreten
Christian Kern
Bild: AFP

Der frühere österreichische Bundeskanzler Christian Kern will als Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) bei der Europawahl im kommenden Jahr antreten. Kern strebe offenbar auch die europaweite Spitzenkandidatur für die Sozialdemokraten zur Nachfolge von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker an, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Dienstag unter Berufung auf Kerns Umfeld.

Anzeige

Der frühere österreichische Bundeskanzler Christian Kern will als Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) bei der Europawahl im kommenden Jahr antreten. Kern strebe offenbar auch die europaweite Spitzenkandidatur für die Sozialdemokraten zur Nachfolge von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker an, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Dienstag unter Berufung auf Kerns Umfeld.

Die Sozialdemokratie müsse dafür sorgen, "dass Europa weiter eine leuchtende Stadt auf einem Hügel bleibt und nicht in einem nationalistischen Sumpf versinkt", sagte Kern in Wien. Das Konzept einer offenen und liberalen Demokratie werde von Populisten in ganz Europa derzeit massiv in Frage gestellt. Der SPÖ-Chef kündigte überdies an, den Parteivorsitz spätestens im Mai abgeben zu wollen.

Bislang hat lediglich der slowakische EU-Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic offiziell Anspruch auf den Posten des Spitzenkandidaten der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten (S&D) angemeldet. Die Sozialdemokraten bestimmen ihren Spitzenkandidaten am 7. und 8. Dezember in Lissabon. Als weitere mögliche Kandidaten gelten Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans aus den Niederlanden und der französische Währungskommissar Pierre Moscovici.

Die S&D ist die zweitgrößte Gruppe im Europaparlament nach der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP). Die EVP will ihren Spitzenkandidaten am 7. und 8. November in Helsinki küren. Der CSU-Politiker und EVP-Fraktionsvorsitzende Manfred Weber ist bisher der einzige Bewerber.

ANZEIGE

Die News Österreichs Ex-Kanzler Kern will als SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl antreten wurde von AFP am 19.09.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Österreich, EU, Parlament, Wahlen abgelegt.

Weitere Meldungen

Lindner: Jamaika mit Merkel und Seehofer "absolut kein Thema"

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat neuen Gesprächen über eine Jamaika-Koalition im Falle einer Auflösung der großen Koalition in Berlin eine klare Absage erteilt. "Jamaika

Mehr
Seehofer will sich der CSU-Basis auf einem Parteitag stellen

CSU-Parteichef Horst Seehofer ist dazu bereit, sich nach dem schlechten Ergebnis bei der Landtagswahl in Bayern einem Parteitag zu stellen. Nach der Regierungsbildung in München

Mehr
Italien beschließt Haushaltsplan mit hoher Neuverschuldung

Die italienische Regierung hat ihren umstrittenen Haushaltsplan für 2019 verabschiedet - und provoziert Brüssel mit einer hohen Neuverschuldung. Der am Montagabend von den

Mehr

Top Meldungen

Konjunkturerwartungen von Finanzmarktexperten fallen

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China, die Gefahr eines harten Brexit und eine "als instabil wahrgenommene Regierungskoalition" in Berlin haben die Konjunkturerwartungen

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen sinken auf Tiefpunkt

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Oktober erheblich verschlechtert: Der entsprechende Index

Mehr
Rentner arbeiten überwiegend aus sozialen und persönlichen Gründen

Erwerbstätige im Rentenalter arbeiten überwiegend aus sozialen und persönlichen Gründen. In einer Befragung durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufungsforschung (IAB) gaben

Mehr