Lifestyle

Arbeitgeber sind bereit für neue Mitarbeiter

  • 11. September 2018, 15:07 Uhr
Bild vergrößern: Arbeitgeber sind bereit für neue Mitarbeiter
wid Groß-Gerau - Die Einstellungsbereitschaft von Arbeitgebern im Baugewerbe ist derzeit besonders hoch. Pixabay / Michael Gaida

Arbeitgeber in Deutschland setzen auf neues Personal. Etwa jeder siebte will in den nächsten drei Monaten Mitarbeiter einstellen. Das geht aus dem Arbeitsmarktbarometer des Personaldienstleisters ManpowerGroup hervor.

Anzeige


Arbeitgeber in Deutschland setzen auf neues Personal. Etwa jeder siebte will in den nächsten drei Monaten Mitarbeiter einstellen. Das geht aus dem Arbeitsmarktbarometer des Personaldienstleisters ManpowerGroup hervor.

Im Vergleich zum Vorquartal stieg die Einstellungsbereitschaft um einen Prozentpunkt, zum vierten Quartal im Vorjahr ergibt sich ein Anstieg um vier Prozentpunkte. "Die Stimmung am Arbeitsmarkt ist hervorragend, voreilige Meldungen über eine Abschwächung der Konjunktur haben sich nicht bestätigt. Daher wird auch zum Ende des Jahres in deutschen Unternehmen wieder verstärkt eingestellt", sagt Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland.

Die größte Einstellungsbereitschaft findet sich in der Baubranche. 17 Prozent wollen hier einstellen, gefolgt von 16 Prozent in der Finanzbranche.

Die News Arbeitgeber sind bereit für neue Mitarbeiter wurde von Mirko Stepan/wid am 11.09.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Konjunktur, Finanzen abgelegt.

Weitere Meldungen

Neue Ausweiskontrolle soll vor Betrug schützen


Die Bundesdruckerei und das IT-Unternehmen Governikus haben eine neue Technik zur Überprüfung der Identität von Online-Kunden entwickelt: AusweisIDent. Ab sofort sollen

Mehr
Wohnungsbau: Aufschwung noch zu schwach


Laut Statistischem Bundesamt (destatis) wurde von Januar bis September 2018 bundesweit der Bau von 233.000 Wohnungen genehmigt. Das waren 3,2 Prozent mehr als im

Mehr
So stehen die Deutschen zur Künstlichen Intelligenz


Alles spricht von künstlicher Intelligenz (KI), in einigen Teilen des Alltags wird sie auch bereits eingesetzt. Doch wie gut kennen sich die Deutschen damit eigentlich

Mehr

Top Meldungen

Monsanto geht gegen Verurteilung in Glyphosat-Prozess in Berufung

Die Bayer-Tochter Monsanto hat wie angekündigt Berufung gegen die Verurteilung im Glyphosat-Prozess in den USA eingelegt. Der Chemiekonzern forderte am Dienstag in Kalifornien

Mehr
Allianz: Für autonom fahrende Autos soll Halter haften

Berlin - Bei Unfällen mit autonom fahrenden Autos soll nach Vorstellung des Versicherungskonzerns Allianz auch künftig der Halter haften. "Eine Gruppe europäischer Juristen

Mehr
EU weicht Regeln zu faulen Krediten in Bankenbilanzen auf

Brüssel - Die EU verwässert die geplanten Vorschriften zum Abbau fauler Kredite in den Bankenbilanzen – und dabei ist das Europaparlament in vorderster Front. Das geht aus einem

Mehr