Politik

CDU-Spitze berät über Zusammenarbeit mit der Linken und parteiinterne Flügel

  • 20. August 2018, 04:08 Uhr
Bild vergrößern: CDU-Spitze berät über Zusammenarbeit mit der Linken und parteiinterne Flügel
Annegret Kramp-Karrenbauer
Bild: AFP

Die CDU-Spitzengremien kommen am Montag in Berlin zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Dabei dürfte auch der umstrittene Vorstoß zur Sprache kommen, in ostdeutschen Bundesländern eine Zusammenarbeit mit der Linken zu erwägen.

Anzeige

Die CDU-Spitzengremien kommen am Montag in Berlin zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen (Präsidium 09.00 Uhr, Bundesvorstand 11.00 Uhr). Dabei dürfte unter anderem der umstrittene Vorstoß von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) zur Sprache kommen, in ostdeutschen Bundesländern künftig auch eine Zusammenarbeit mit der Linken zu erwägen. 

Zudem soll es um parteiinterne Gruppierungen wie die konservative Werteunion und die liberalere Union der Mitte gehen, die zuletzt verstärkt in Erscheinung traten. Die CDU-Spitze ist gegen solche politischen Flügel. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will zudem eine Bilanz ihrer Gespräche mit der Parteibasis im Rahmen ihrer bundesweiten "Zuhörtour" ziehen. Im Anschluss informiert Kramp-Karrenbauer in einer Pressekonferenz über die Beratungen (13.30 Uhr).

ANZEIGE

Die News CDU-Spitze berät über Zusammenarbeit mit der Linken und parteiinterne Flügel wurde von AFP am 20.08.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, CDU, Parteien abgelegt.

Weitere Meldungen

Deutscher Städtetag fordert dauerhaft mehr Geld für Kitas

Der Deutsche Städtetag begrüßt das geplante "Gute-Kita-Gesetz" der Bundesregierung, fordert aber dauerhaft mehr Geld für Kindertagesstätten. "Es ist gut, dass der Bund mit

Mehr
Versetzung Maaßens auf Posten von Staatssekretär sorgt bei SPD für Unmut

Der Fall des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen sorgt in der SPD weiter für Unmut. "Ein SPD-Bundesinnenminister hätte Herrn Maaßen nicht in sein Ministerium

Mehr
Kim Jong Un kündigt Besuch in Seoul an

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will "in naher Zukunft" in die südkoreanische Hauptstadt Seoul reisen. Dies habe er dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In zugesagt, sagte

Mehr

Top Meldungen

Hofreiter drängt Kohle-Kommission zu Eile

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter drängt die Kohle-Kommission der Bundesregierung, rasch einen Zeitplan für den Kohleausstieg zu erarbeiten. "Die Zeit der Störmanöver

Mehr
Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Berlin - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen

Mehr
Ifo-Handelsexperte hält US-Strafzölle für verkraftbar

Berlin - Der Ifo-Handelsexperte Gabriel Felbermayr erwartet zwar, dass auch deutsche Firmen die Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits spüren werden, hält sie aber für

Mehr