Wirtschaft

Özdemir fordert Stopp von Nord Stream 2

  • 20. August 2018
Bild vergrößern: Özdemir fordert Stopp von Nord Stream 2
Castoro 10 beim Bau von Nord Stream 2
dts

.

Anzeige

Berlin - Nach dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin fordert Grünen-Politiker Cem Özdemir einen härteren Umgang mit Russland. Zu "Bild" (Montagausgabe) sagte Özdemir: "Putin hilft seinem Freund Assad, Syrien plattzumachen, dafür dürfen wir den Aufbau finanzieren. Die Krim bleibt annektiert, dafür gibt`s vielleicht eine UN-Mission in der Ostukraine. Wenn wir Putin ernsthaft beeindrucken wollen, dann nur durch einen Stopp der Ostseepipeline Nord Stream 2. Nur diese Sprache versteht Putin."

Die Bundeskanzlerin hatte Putin am Samstag auf Schloss Meseberg bei Berlin empfangen.

ANZEIGE

Die News Özdemir fordert Stopp von Nord Stream 2 wurde von dts am 20.08.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Russland, Energie abgelegt.

Weitere Meldungen

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe um 0,3 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im Juli 2018 saison- und kalenderbereinigt um 0,3 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Dabei

Mehr
Außenhandelspräsident wegen Trumps "Zoll-Hammer" besorgt

Berlin - Außenhandelspräsident Holger Bingmann hat besorgt auf die weitere Eskalation des Handelsstreits zwischen den USA und China reagiert. "Bisher war ich vorsichtig

Mehr
Regierung verfehlt Ziel bei Elektroautos

Berlin - Die Bundesregierung hatte sich zum Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2020 eine Million elektrisch betriebene Autos auf den Straßen fahren - dieses Ziel wird verfehlt. Das

Mehr

Top Meldungen

Hofreiter drängt Kohle-Kommission zu Eile

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter drängt die Kohle-Kommission der Bundesregierung, rasch einen Zeitplan für den Kohleausstieg zu erarbeiten. "Die Zeit der Störmanöver

Mehr
Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Berlin - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen

Mehr
Ifo-Handelsexperte hält US-Strafzölle für verkraftbar

Berlin - Der Ifo-Handelsexperte Gabriel Felbermayr erwartet zwar, dass auch deutsche Firmen die Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits spüren werden, hält sie aber für

Mehr