Wirtschaft

Bundesbank: Das Vermögen der Sparer in Deutschland schmilzt

  • 18. August 2018, 15:39 Uhr
Bild vergrößern: Bundesbank: Das Vermögen der Sparer in Deutschland schmilzt
Bundesbank: Vermögen von Sparern nehmen ab
Bild: AFP

Der Wert der Sparvermögen in Deutschland nimmt wegen niedriger Zinsen in Verbindung mit der Inflation erstmals nicht mehr zu, sondern ab. Auf diese negative Realrendite wies Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hin.

Anzeige

Der Wert der Sparvermögen in Deutschland nimmt wegen niedriger Zinsen in Verbindung mit der Inflation erstmals nicht mehr zu, sondern ab. Darauf wies Bundesbank Präsident Jens Weidmann in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hin. Demnach sinkt im laufenden Jahr die reale Rendite, die ein durchschnittlicher Haushalt mit seinem Depot erzielt, unter Null. Das Finanzvermögen der Bevölkerung werde also jeden Tag weniger.

"Den Unmut der Sparer über die Niedrigzinsen kann ich gut verstehen", sagte Weidmann dazu der "F.A.S." Die Zahlen, auf die sich die Aussage zu der Negativ-Rendite stützt, finden sich demnach im neuen Monatsbericht der Bundesbank, der am Montag erscheint.

Darin heißt es dem Bericht zufolge, dass bisher Negativrenditen in einem Durchschnittsdepot noch durch Erträge älterer Anleihen mit höheren Renditen, vor allem aber durch Gewinne mit Aktien ausgeglichen wurden. Dies habe sich nun jedoch erstmals geändert. Ursache sei neben der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) dabei auch, dass die Aktienkurse aufgrund weltpolitischer Entwicklungen wie derzeit der Währungskrise in der Türkei aktuell nicht mehr weiter ansteigen.

ANZEIGE

Die News Bundesbank: Das Vermögen der Sparer in Deutschland schmilzt wurde von AFP am 18.08.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Banken, Sparer abgelegt.

Weitere Meldungen

Seaworld zahlt Millionen wegen Täuschung von Anlegern

Wegen Täuschung seiner Anleger zahlen das Freizeitpark-Unternehmen SeaWorld und sein ehemaliger Chef James Atchison insgesamt fünf Millionen Dollar (4,3 Millionen Euro). Sie

Mehr
Kabinett berät über Steuerbonus bei Bau bezahlbarer Mietwohnungen

Die Regierung will steuerliche Anreize für den Neubau bezahlbarer Mietwohnungen schaffen. Das Kabinett berät am Mittwoch (9.30 Uhr) über einen entsprechenden Gesetzentwurf aus dem

Mehr
BGH entscheidet über Wirksamkeit von Kündigungen bei Mietrückständen

Der Bundesgerichtshof (BGH) verkündet am Mittwoch (15.00 Uhr) ein Urteil zur Wirksamkeit von Kündigungen bei Mietrückständen. Die Bundesrichter müssen dabei über die oft von

Mehr

Top Meldungen

Regierung verfehlt Ziel bei Elektroautos

Berlin - Die Bundesregierung hatte sich zum Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2020 eine Million elektrisch betriebene Autos auf den Straßen fahren - dieses Ziel wird verfehlt. Das

Mehr
Hofreiter drängt Kohle-Kommission zu Eile

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter drängt die Kohle-Kommission der Bundesregierung, rasch einen Zeitplan für den Kohleausstieg zu erarbeiten. "Die Zeit der Störmanöver

Mehr
Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Berlin - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen

Mehr