Technologie

Mobilfunkvertrag: Ältere Kunden sind sparsamer

  • 16. August 2018, 11:19 Uhr
Bildergalerie: Mobilfunkvertrag: Ältere Kunden sind sparsamer
cid Groß-Gerau - Jüngere Kunden geben laut "Check24" im Schnitt mehr Geld für ihren Mobilfunkvertrag aus als ältere. Pixabay.de/nastya_gepp

Je älter der Kunde ist, desto geringer sind die Kosten für den monatlichen Mobilfunkvertrag. Das zeigt eine Auswertung der beim Internet-Portal 'Check24' abgeschlossenen Verträge.

Anzeige


Je älter der Kunde ist, desto geringer sind die Kosten für den monatlichen Mobilfunkvertrag. Das zeigt eine Auswertung der beim Internet-Portal "Check24" abgeschlossenen Verträge.

Unter 30-Jährige bezahlen im Schnitt 28,34 Euro pro Monat für ihren Mobilfunkvertrag. Die Gruppe ab 60 Jahren gibt durchschnittlich lediglich bei 14,21 Euro im Monat aus.

Die Auswertung zeigt auch, dass sich jüngere Kunden eher für Pakete, also Vertrag plus Smartphone, entscheiden, während ältere lediglich den Mobilfunkvertrag abschließen. Mehr als die Hälfte der jüngeren Kunden setzt auf ein Komplett-Paket, bei den Senioren nur ein Viertel.

Beliebteste Marken sind Samsung vor Apple (44 zu 42 Prozent). Auf Rang 3 folgt Huawei mit elf Prozent.

ANZEIGE

Die News Mobilfunkvertrag: Ältere Kunden sind sparsamer wurde von Mirko Stepan/cid am 16.08.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Smartphones, Handy, Mobilfunk, Telekommunikation, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

So verwundbar sind Laptops


Sicherheitsexperten von F-Secure haben eine Schwachstelle in modernen Computern entdeckt, die es Hackern ermöglicht, Verschlüsselungscodes und andere kritische

Mehr
"Alexa" nicht nur für Amazon-Geräte


Sprachassistenten sind in aller Munde. Allein Amazon ist mit seiner "Alexa" schon seit Monaten in der Werbung präsent. Im Vergleich dazu haben Konkurrenten wie Google

Mehr
DSGVO: Unternehmen haben weiter Probleme


Die meisten Unternehmen haben offenbar Probleme mit der Einhaltung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Besonders der Handel hinkt beim Beantworten von

Mehr

Top Meldungen

Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Berlin - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen

Mehr
Ifo-Handelsexperte hält US-Strafzölle für verkraftbar

Berlin - Der Ifo-Handelsexperte Gabriel Felbermayr erwartet zwar, dass auch deutsche Firmen die Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits spüren werden, hält sie aber für

Mehr
Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II

Neckarwestheim - Das Atomkraftwerk GKN II (Neckarwestheim) darf erst dann wieder ans Netz gehen, wenn der Betreiber EnBW ein Sanierungskonzept für die Dampferzeuger umgesetzt

Mehr