Brennpunkte

Israel öffnet Grenzübergang zu Gazastreifen nach fünfwöchiger Sperrung

  • 15. August 2018, 09:52 Uhr
Bild vergrößern: Israel öffnet Grenzübergang zu Gazastreifen nach fünfwöchiger Sperrung
Grenzübergang zum Gazastreifen
Bild: AFP

Nach fünfwöchiger Sperrung hat Israel seinen einzigen Grenzübergang zum Gazastreifen für den Warenverkehr wieder vollständig geöffnet. Ein Konvoi aus dutzenden Lastwagen überquerte in Kerem Schalom die Grenze von Israel in das Palästinensergebiet.

Anzeige

Nach fünfwöchiger Sperrung hat Israel seinen einzigen Grenzübergang zum Gazastreifen für den Warenverkehr wieder vollständig geöffnet. Ein Konvoi aus dutzenden Lastwagen passierte am Mittwochmorgen in Kerem Schalom die Grenze von Israel in das Palästinensergebiet, wie ein AFP-Journalist berichtete. Israelische und palästinensische Behördenvertreter bestätigten die Öffnung. Die Lkw hatten Treibstoff und andere Güter geladen.

Israels Verteidigungsministerium hatte die Grenzöffnung am Vorabend angekündigt. Voraussetzung sei, dass es an der Grenze des Gazastreifens weiter ruhig bleibe. 

Israel hatte den Übergang Kerem Schalom am 9. Juli für die meisten Güter gesperrt. Treibstoff durfte nicht in den Gazastreifen gebracht werden, Lebensmittel und Medikamente konnten den Grenzübergang hingegen passieren. Mit der Sperrung reagierte Israel auf die gewaltsamen Auseinandersetzungen an der Grenze.

Die Beziehungen zwischen Israel und den Palästinensern ist seit Monaten äußerst gespannt. Ende März brachen gewaltsame Proteste an der Grenze des Gazastreifens aus. Seitdem wurden bereits mindestens 169 Palästinenser sowie ein israelischer Soldat getötet.

Außerdem gab es immer wieder Angriffe aus dem Gazastreifen mit Raketen, Granaten sowie an Drachen montierten Brandsätzen. In der Nacht zum Freitag trat nach Angaben aus Verhandlungskreisen eine von Ägypten und der UNO vermittelte Feuerpause in Kraft.

Israel hat vor Jahren eine Blockade gegen den Gazastreifen verhängt und begründet dies mit der Notwendigkeit, die in dem Palästinensergebiet herrschende radikalislamische Hamas am Erwerb von Waffen und anderer militärischer Güter zu hindern.

Der einzige andere Grenzübergang des Gazastreifens für den Warenverkehr ist in Rafah an der Grenze zu Ägypten. In den vergangenen Jahren war dieser Übergang meist geschlossen, seit Mitte Mai ist er aber weitgehend wieder offen.

ANZEIGE

Die News Israel öffnet Grenzübergang zu Gazastreifen nach fünfwöchiger Sperrung wurde von AFP am 15.08.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Nahost, Israel, Palästinenser, Konflikte, Sicherheit, Lebensmittel abgelegt.

Weitere Meldungen

Psychologin fordert FBI-Ermittlung zu Vorwürfen gegen US-Richterkandidaten

Nach dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung gegen den US-Supreme Court-Kandidaten Brett Kavanaugh hat das mutmaßliche Opfer Ermittlungen durch das FBI gefordert. Eine

Mehr
US-Arzt und Freundin wegen hunderter Missbrauchsfälle unter Verdacht

Ein wegen Vergewaltigung von zwei Frauen festgenommener US-Orthopäde und seine Freundin stehen im Verdacht, hunderte weitere Opfer unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht zu

Mehr
Sieben Tote bei Gefängnismeuterei in Brasilien

Bei einer Meuterei in einem überfüllten Gefängnis in Brasilien sind sieben Insassen ums Leben gekommen. Die Gewalt brach nach Behördenangaben am Dienstag aus, nachdem der Versuch

Mehr

Top Meldungen

Hofreiter drängt Kohle-Kommission zu Eile

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter drängt die Kohle-Kommission der Bundesregierung, rasch einen Zeitplan für den Kohleausstieg zu erarbeiten. "Die Zeit der Störmanöver

Mehr
Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Berlin - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen

Mehr
Ifo-Handelsexperte hält US-Strafzölle für verkraftbar

Berlin - Der Ifo-Handelsexperte Gabriel Felbermayr erwartet zwar, dass auch deutsche Firmen die Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits spüren werden, hält sie aber für

Mehr