Wirtschaft

Vereinigung Cockpit für einheitliche Streikregeln in Europa

  • 11. August 2018, 05:00 Uhr
Bild vergrößern: Vereinigung Cockpit für einheitliche Streikregeln in Europa
Pilot im Cockpit
dts

.

Anzeige

Berlin - Für einheitliche Streikregeln in Europa spricht sich Martin-Joachim Locher, Präsident der Vereinigung Cockpit (VC), aus. "Bislang sind die Unterschiede bei den Tarifvertragsrechten in den europäischen Ländern zu groß. Das muss dringend vereinheitlicht werden", sagte er der "Passauer Neuen Presse" (Samstagsausgabe).

Die Piloten-Gewerkschaft werbe in Brüssel dafür, grenzüberschreitend zu denken. Dies gestalte sich allerdings aufgrund der momentanen Gesetzeslage "sehr schwierig", so Locher. "In der nächster Zukunft sehe ich keine Verbesserung."

Mit Blick auf den aktuellen Streik bei Ryanair zeigte sich Locher "positiv überrascht" über das Verständnis aus der Bevölkerung. "Viele Bürger schreiben uns, dass es allerhöchste Zeit für diesen Streik gewesen sei und dass auch Ryanair endlich angemessene Arbeitsbedingungen schaffen müsse." Falls die Fronten im Tarifstreit bei Ryanair verhärtet bleiben, sollen auch mögliche weitere Streiks sehr kurzfristig angekündigt werden, erklärte Locher. "Ein Streik soll ein Unternehmen ja unter Druck setzen. Mit noch mehr Vorlauf wäre er ins Leere gelaufen."

Von Ryanair erwarte er in den künftigen Verhandlungen "einen Lösungsansatz und Kompromissbereitschaft", betonte Locher - räumte aber skeptisch ein: "Mit der Aussage, dass es keine Personalkostenerhöhung geben darf, hat die Gegenseite bereits jeglichen Ansatz für ordentliche Verhandlungen gestoppt."

Die News Vereinigung Cockpit für einheitliche Streikregeln in Europa wurde von dts am 11.08.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, EU, Luftfahrt abgelegt.

Weitere Meldungen

Bahn-Angestellte bekommen mehr Lohn

Berlin - Die Bahn-Angestellten bekommen mehr Geld - weitere Streiks sind vorerst abgewendet. Mit dem in der Nacht erzielten Abschluss zwischen DB AG und der Eisenbahn- und

Mehr
Streiks bei der Bahn abgewendet

Berlin - Streiks bei der Deutschen Bahn sind vorerst abgewendet. DB und EVG hätten eine Einigung in der Tarifrunde 2018 erzielt, teilten sowohl die Bahn als auch die Gewerkschaft

Mehr
EVG einigt sich mit Bahn auf Lohnerhöhung von insgesamt 6,1 Prozent

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben sich in der Nacht nach schwierigen Verhandlungen auf einen weitreichenden Tarifabschluss verständigt. Mit

Mehr

Top Meldungen

Mehr Rentner mit Grundsicherung erwartet

Berlin - Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, erwartet in den nächsten Jahren eine steigende Zahl von Rentnern, die auf Grundsicherung angewiesen

Mehr
Mittelstand erwartet Konjunkturwende

Berlin - Im deutschen Mittelstand ist die Konjunkturwende offenbar angekommen: Die kleinen und mittelgroßen Unternehmen hierzulande blicken weniger optimistisch als bislang in

Mehr
Facebook gab womöglich unveröffentlichte Fotos von Millionen Nutzern frei

Beim Onlinenetzwerk Facebook ist es erneut zu einer Datenpanne gekommen. Der US-Konzern bat am Freitag um Entschuldigung für einen "Bug", durch den unveröffentlichte Fotos von

Mehr