Brennpunkte

Drei italienische Bergsteiger am Mont Blanc ums Leben gekommen

  • 10. August 2018, 18:40 Uhr
Bild vergrößern: Drei italienische Bergsteiger am Mont Blanc ums Leben gekommen
Der Mont Blanc ist mit 4810 Meteren der höchste Berg Europas
Bild: AFP

Am Mont Blanc in den französischen Alpen sind drei italienische Bergsteiger ums Leben gekommen. Wie die Behörden mitteilten, wurde am Freitag am Fuß des Gipfels Aiguille Verte im Mont-Blanc-Massiv die Leiche des ersten Mannes gefunden.

Anzeige

Am Mont Blanc in den französischen Alpen sind drei italienische Bergsteiger ums Leben gekommen. Wie die Behörden des Départements Haute-Savoie mitteilten, wurde am Freitag am Fuß des Gipfels Aiguille Verte im Mont-Blanc-Massiv die Leiche des ersten Mannes gefunden. Die Bergrettung geht davon aus, dass sein Bruder und dessen Verlobte ebenfalls tot sind. Ihre Leichen konnten aber noch nicht geborgen werden.

Beide seien wahrscheinlich nicht weit vom Fundort der ersten Leiche unter Steinen und Eis verschüttet und ganz sicher nicht mehr am Leben, sagte ein Vertreter der Rettungskräfte. Die Gruppe war den Angaben zufolge in 3400 bis 3500 Metern Höhe verunglückt und von einem Grat in ein Geröllfeld gestürzt.

Die Italiener waren vor drei Tagen zu einer Bergtour im Mont-Blanc-Massiv aufgebrochen. Als sie nicht zurückkehrten, alarmierte die Frau eines der Männer die Bergrettung. Neben der französischen Bergrettung waren auch italienische Rettungskräfte aus dem Aostatal, ein Helikopter und eine Drohne an der Suche beteiligt. Die Bergungsarbeiten sollen am Samstag fortgesetzt werden.

ANZEIGE

Die News Drei italienische Bergsteiger am Mont Blanc ums Leben gekommen wurde von AFP am 10.08.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Frankreich, Italien, Unglücke, Bergsteigen abgelegt.

Weitere Meldungen

Schwerkranke wollen Herausgabe tödlicher Mittel erzwingen

Bonn - Immer mehr Schwerkranke in Deutschland wollen die Herausgabe tödlicher Mittel juristisch erzwingen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf

Mehr
Zwei Motorradfahrer sterben bei Frontalzusammenstoß in Baden-Baden

Baden-Baden - Am Sonntagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall in Baden-Baden zwei Motorradfahrer ums Leben gekommen. Die beiden Motorradfahrer seien auf der B 500 frontal

Mehr
Gutachten: Kontrollen an bayerischen Grenzen verfassungswidrig

Berlin - Der Einsatz bayerischer Landespolizisten bei Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze ist nach einem von den Grünen in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten

Mehr

Top Meldungen

DM-Chef sieht noch Potenzial für Neueröffnungen

Karlsruhe - Trotz langsamerer Expansion sieht der Chef der Drogeriemarktkette DM, Erich Harsch, noch viel Potenzial für Neueröffnungen des Unternehmens in Deutschland. "Ein paar

Mehr
Bundesländer wollen Stahlindustrie vor höheren Klimakosten schützen

Saarbrücken - Die deutschen Stahl-Bundesländer fordern, dass Bund und EU die Branche vor strengeren Umweltauflagen und höheren Stromkosten schützen sollten, um Zehntausende

Mehr
Außenhandelspräsident für "Besonnenheit" gegenüber Saudi-Arabien

Berlin - Der Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Holger Bingmann, hat angesichts der Vorwürfe gegen Saudi-Arabien im Fall Khashoggi zu

Mehr