Technologie

Suchmaschine für Möbel

  • 8. August 2018, 12:17 Uhr
Bild vergrößern: Suchmaschine für Möbel
cid Groß-Gerau - Gesucht und gefunden: Im Wunsch-Sessel legt man gerne mal die Füße hoch und lässt die Seele baumeln. pixabay.com

Wer umzieht oder sich neu einrichtet, kennt das Problem: Auf der Suche nach den passenden Möbeln lässt man sich in Magazinen, bei Freunden, in Schaufenstern oder auf den sozialen Netzwerken inspirieren. Doch wenn erst mal ein Produkt gefunden wird, das einem gefällt, scheint die Suche nach einem vergleichbaren Stück, das man am besten sofort online bestellen kann, häufig unmöglich.

Anzeige


Wer umzieht oder sich neu einrichtet, kennt das Problem: Auf der Suche nach den passenden Möbeln lässt man sich in Magazinen, bei Freunden, in Schaufenstern oder auf den sozialen Netzwerken inspirieren. Doch wenn erst mal ein Produkt gefunden wird, das einem gefällt, scheint die Suche nach einem vergleichbaren Stück, das man am besten sofort online bestellen kann, häufig unmöglich. Hilfe verspricht jetzt das Portal moebel.de mit dem neuen App-Feature "Product Cam".

Die sogenannte "Product Cam" ist ein neues Feature, dass das Online-Shopping von Möbeln ab sofort noch einfacher macht soll. Damit lassen sich Möbel, Textilien, Lampen und vieles mehr ganz einfach abfotografieren - und schon präsentiert moebel.de seinen Usern eine große Auswahl an vergleichbaren Alternativen, in unterschiedlichen Preiskategorien, zum Nachshoppen.

Wie funktioniert die "Product Cam" genau? Um das Produkt der Wahl oder ähnliche Alternativen zu finden, muss zunächst die App von moebel.de herrunterladen werden. Anschließend auf das Kamera-Symbol am oberen Bildschirmrand tippen, sodass sich die Kamera öffnet. Nun ein Foto des Lieblingsstücks machen und moebel.de sucht die besten vergleichbaren Produkte aus mehr als drei Millionen Produkten von 250 Shops. Es erscheint eine Übersichtseite und der User kann mit wenigen Klicks online bestellen. Und noch etwas: Die visuelle Möbel-Suchmaschine ist kostenlos und in Deutschland für iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Die News Suchmaschine für Möbel wurde von Ralf Loweg/cid am 08.08.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Apps, Internet, Verbraucher abgelegt.

Weitere Meldungen

BSI ist gegen Huawei-Boykott

Berlin - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sieht keine konkreten Beweise für den Spionageverdacht gegen das chinesische Telekommunikationsunternehmen

Mehr
Twitter erstickt im Spam


Nicht alles, was gezwitschert wird, ist wirklich für die Welt bestimmt. So bearbeiten Twitter-Mitarbeiter inzwischen rund 500.000 Spam-Meldungen - und das jeden Monat.Das

Mehr
So steht es um die IT-Sicherheit


Cyber-Kriminelle wittern vor allem im Business-Umfeld das schnelle Geld. Rund um die Uhr arbeiten sie an der Entwicklung mächtiger Schadsoftware. Dabei versuchen sie auch,

Mehr

Top Meldungen

EVG einigt sich mit Bahn auf Lohnerhöhung von insgesamt 6,1 Prozent

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben sich in der Nacht nach schwierigen Verhandlungen auf einen weitreichenden Tarifabschluss verständigt. Mit

Mehr
Umfrage: Viele Bürger sehen CO2-Abgabe positiv

Berlin - Bundesbürger stehen einer Abgabe auf das Treibhausgas Kohlendioxid bei Strom und Sprit offenbar relativ offen gegenüber. 33 Prozent wären bereit, eine solche Besteuerung

Mehr
Mehr Rentner mit Grundsicherung erwartet

Berlin - Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, erwartet in den nächsten Jahren eine steigende Zahl von Rentnern, die auf Grundsicherung angewiesen

Mehr