Brennpunkte

Mindestens zehn Tote bei schweren Überschwemmungen nach Tropensturm in Vietnam

  • 21. Juli 2018, 12:49 Uhr
Bild vergrößern: Mindestens zehn Tote bei schweren Überschwemmungen nach Tropensturm in Vietnam
"Son Tinh" ist der dritte Tropensturm in diesem Jahr
Bild: AFP

Mindestens zehn Menschen sind bei Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen in Vietnam ums Leben gekommen. Die Unwetter in Folge eines Tropensturms lösten vor allem im Norden und in der Mitte des südostasiatischen Landes Erdrutsche und Überflutungen aus.

Anzeige

Mindestens zehn Menschen sind bei Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen in Vietnam ums Leben gekommen. Wie die Behörden am Samstag mitteilten, lösten die Unwetter in Folge eines Tropensturms vor allem im Norden und in der Mitte des südostasiatischen Landes Erdrutsche und Überflutungen aus. Elf Menschen wurden demnach vermisst.

Den Rettungskräften zufolge beschädigten die Unwetter etwa 4000 Häuser und zerstörten die Ernte auf mehreren zehntausend Hektar landwirtschaftlicher Anbaufläche. Staatliche Fernsehsender zeigten Bilder von überfluteten Dörfern in abgelegenen Gebieten. Aber auch in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi gab es Überschwemmungen.

Vietnam wird vor allem in der Regenzeit zwischen Juni und November häufig von Überschwemmungen und Stürmen heimgesucht. Jährlich sterben dabei mehrere hundert Menschen. Tropensturm "Son Tinh" war bereits am Mittwoch in Vietnam auf Land getroffen. Es war der dritten tropische Sturm, der den Staat in diesem Jahr heimsuchte.

ANZEIGE

Die News Mindestens zehn Tote bei schweren Überschwemmungen nach Tropensturm in Vietnam wurde von AFP am 21.07.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Vietnam, Unwetter, Hochwasser abgelegt.

Weitere Meldungen

Düsseldorf: 36-Jährige auf offener Straße mit Messer getötet

Düsseldorf - In Düsseldorf ist am Montagmorgen eine 36-jährige Frau auf offener Straße mit einem Messer attackiert und dabei tödlich verletzt worden. Ein 44 Jahre alter Mann

Mehr
Maas nach Aufhebung der Ausreisesperre für Mesale Tolu erleichtert

Berlin - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Aufhebung der Ausreisesperre für die in der Türkei wegen Terrorvorwürfen angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu begrüßt.

Mehr
Britin nach Sturz von Kreuzfahrtschiff nach zehn Stunden aus der Adria gerettet

Eine britische Urlauberin ist vor der Küste Kroatiens von einem Kreuzfahrtschiff gestürzt und hat eine ganze Nacht im Mittelmeer verbracht - am Sonntag wurde sie von einem Schiff

Mehr

Top Meldungen

Griechenland-Rettung: Ex-EZB-Chefvolkswirt zieht gemischte Bilanz

Frankfurt/Main - Der ehemalige Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, Jürgen Stark, hat nach dem Ende des Hilfsprogramms für Griechenland eine gemischte Bilanz gezogen. Er

Mehr
Erzeugerpreise im Juli gestiegen

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Juli 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,0 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vormonat stiegen sie um 0,2 Prozent,

Mehr
DIW-Chef Fratzscher: In Griechenland bleibt noch viel zu tun

Berlin - Auch nach dem Ende der internationalen Hilfeprogramme gibt es in Griechenland nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) noch viel zu tun.

Mehr