Wirtschaft

Nissan baut eine Million Juke

  • 17. Juli 2018, 11:21 Uhr
Bild vergrößern: Nissan baut eine Million Juke
mid Groß-Gerau - Im Nissan-Werk Sunderland ist der einmillionste Juke vom Band gelaufen. Nissan

Seit acht Jahren wird der Juke mittlerweile im Nissan-Werk Sunderland produziert. Jetzt feierte er ein rundes Jubiläum: Exakt eine Million Exemplare sind mittlerweile vom Band gelaufen. Das bedeutet, dass durchschnittlich alle 105 Sekunden einer der kleinen Crossover die Hallen verlässt.

Anzeige


Seit acht Jahren wird der Juke mittlerweile im Nissan-Werk Sunderland produziert. Jetzt feierte er ein rundes Jubiläum: Exakt eine Million Exemplare sind mittlerweile vom Band gelaufen. Das bedeutet, dass durchschnittlich alle 105 Sekunden einer der kleinen Crossover die Hallen verlässt.

Dabei ist die Produktion durchaus komplex. Das aktuelle Modell lässt sich nämlich stark individualisieren, dadurch sind mehr als 23.000 unterschiedliche Versionen verfügbar. Allein im Jahr 2017 hat sich der Juke europaweit 95.000 Mal verkauft. Besonders gefragt ist dabei laut Nissan die Außenfarbe Schwarz - dieser Ton ist auch die bevorzugte Interieur- und Exterieur-Personalisierungs-Option. Der Jubiläums-Juke ist allerdings in "Vivid Blue" lackiert.

ANZEIGE

Die News Nissan baut eine Million Juke wurde von Rudolf Huber am 17.07.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Auto, Crossover, Jubiläum, Automobilproduktion, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Altersrenten seit 2007 um 22 Prozent gestiegen

Berlin - Die Altersrenten in Deutschland sind in den zehn Jahren zwischen 2007 und 2017 um 22 Prozent gestiegen. Lagen sie 2007 im Durchschnitt bei 718 Euro im Monat, erhöhte

Mehr
Stahlindustrie fordert dauerhaften Schutz vor Importen

Berlin - Seit Juni haben die Vereinigten Staaten einen Aufschlag von 25 Prozent für Lieferungen aus bestimmten Ländern erhoben. Seither gehen die Exporte in die USA deutlich

Mehr
IG-BCE-Chef wirft VW-Chef Unfähigkeit vor

Berlin - Michael Vassiliadis, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), hat VW-Chef Herbert Diess "Unfähigkeit" vorgeworfen. Angesichts der

Mehr

Top Meldungen

Zahl der Steuerdatensätze aus dem Ausland verdreifacht

Berlin - Ausländische Staaten haben den deutschen Finanzbehörden in den ersten neun Monaten 2018 rund 4,5 Millionen Datensätze über deutsche Steuerbürger übermittelt. Das

Mehr
Brinkhaus bremst bei Altmaiers Steuer-Vorschlägen

Berlin - Der neue Unions-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus bremst bei den Steuerreform-Vorschlägen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Das ist sicher keine

Mehr
Heil will Betriebsrat bei Ryanair möglich machen

Im Konflikt über die Arbeitsbedingungen bei Ryanair will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) den Beschäftigten der irischen Billigfluggesellschaft mehr Mitbestimmung

Mehr