Wirtschaft

Nissan baut eine Million Juke

  • 17. Juli 2018, 11:21 Uhr
Bild vergrößern: Nissan baut eine Million Juke
mid Groß-Gerau - Im Nissan-Werk Sunderland ist der einmillionste Juke vom Band gelaufen. Nissan

Seit acht Jahren wird der Juke mittlerweile im Nissan-Werk Sunderland produziert. Jetzt feierte er ein rundes Jubiläum: Exakt eine Million Exemplare sind mittlerweile vom Band gelaufen. Das bedeutet, dass durchschnittlich alle 105 Sekunden einer der kleinen Crossover die Hallen verlässt.

Anzeige


Seit acht Jahren wird der Juke mittlerweile im Nissan-Werk Sunderland produziert. Jetzt feierte er ein rundes Jubiläum: Exakt eine Million Exemplare sind mittlerweile vom Band gelaufen. Das bedeutet, dass durchschnittlich alle 105 Sekunden einer der kleinen Crossover die Hallen verlässt.

Dabei ist die Produktion durchaus komplex. Das aktuelle Modell lässt sich nämlich stark individualisieren, dadurch sind mehr als 23.000 unterschiedliche Versionen verfügbar. Allein im Jahr 2017 hat sich der Juke europaweit 95.000 Mal verkauft. Besonders gefragt ist dabei laut Nissan die Außenfarbe Schwarz - dieser Ton ist auch die bevorzugte Interieur- und Exterieur-Personalisierungs-Option. Der Jubiläums-Juke ist allerdings in "Vivid Blue" lackiert.

Die News Nissan baut eine Million Juke wurde von Rudolf Huber am 17.07.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Auto, Crossover, Jubiläum, Automobilproduktion, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Studie: Jeder zweite Zuwanderer verlässt Deutschland wieder

Berlin - In den letzten Jahren sind viele Menschen nach Deutschland zugewandert, aber viele verlassen Deutschland auch wieder: Im Jahr 2017 kamen 1,39 Millionen Ausländer nach

Mehr
DGB warnt vor "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten"

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einem zunehmenden "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten" gewarnt. "Während die Zahl der unbesetzten Plätze

Mehr
Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt - Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am

Mehr

Top Meldungen

Verbände sehen Wassertourismus wegen maroder Infrastruktur bedroht

Berlin - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der ADAC, der Deutsche Tourismusverband (DTV) sowie sechs weitere Verbände haben scharfe Kritik am Wassertourismuskonzept von

Mehr
Monsanto-Übernahme: Bayer-Betriebsratschef kritisiert Medien

Leverkusen - Der Vorsitzende des Bayer-Betriebsrats, Oliver Zühlke, hat Vermutungen zurückgewiesen, wonach der angekündigte Stellenabbau im Konzern im Zusammenhang mit der

Mehr
Ex-EZB-Vize Constâncio fürchtet Abschwung in den USA

Frankfurt/Main - Der frühere EZB-Vizepräsident Vítor Constâncio sieht die wirtschaftliche Entwicklung in den USA als größtes Risiko für die Weltwirtschaft. "Wie viele andere

Mehr