Wirtschaft

Nissan baut eine Million Juke

  • Rudolf Huber - 17. Juli 2018, 11:21 Uhr
Bild vergrößern: Nissan baut eine Million Juke
mid Groß-Gerau - Im Nissan-Werk Sunderland ist der einmillionste Juke vom Band gelaufen. Nissan

Seit acht Jahren wird der Juke mittlerweile im Nissan-Werk Sunderland produziert. Jetzt feierte er ein rundes Jubiläum: Exakt eine Million Exemplare sind mittlerweile vom Band gelaufen. Das bedeutet, dass durchschnittlich alle 105 Sekunden einer der kleinen Crossover die Hallen verlässt.

Anzeige


Seit acht Jahren wird der Juke mittlerweile im Nissan-Werk Sunderland produziert. Jetzt feierte er ein rundes Jubiläum: Exakt eine Million Exemplare sind mittlerweile vom Band gelaufen. Das bedeutet, dass durchschnittlich alle 105 Sekunden einer der kleinen Crossover die Hallen verlässt.

Dabei ist die Produktion durchaus komplex. Das aktuelle Modell lässt sich nämlich stark individualisieren, dadurch sind mehr als 23.000 unterschiedliche Versionen verfügbar. Allein im Jahr 2017 hat sich der Juke europaweit 95.000 Mal verkauft. Besonders gefragt ist dabei laut Nissan die Außenfarbe Schwarz - dieser Ton ist auch die bevorzugte Interieur- und Exterieur-Personalisierungs-Option. Der Jubiläums-Juke ist allerdings in "Vivid Blue" lackiert.

Die News Nissan baut eine Million Juke wurde von Rudolf Huber am 17.07.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Auto, Crossover, Jubiläum, Automobilproduktion, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Honda schließt offenbar Fabrik mit 3500 Mitarbeitern im englischen Swindon

Der japanische Autobauer Honda will offenbar bis 2022 seine Fabrik mit 3500 Beschäftigten im südenglischen Swindon schließen. Die Entscheidung hänge mit den weltweiten

Mehr
Verdi will Tarifvertrag für Luftsicherheitskräfte nachverhandeln

Gut drei Wochen nach der Einigung auf einen Tarifvertrag für das Flughafen-Sicherheitspersonal kann die Neuregelung nicht wie geplant Anfang März in Kraft treten. Wie die

Mehr
Immobilienpreise in Deutschland steigen weiter

Die Immobilienpreise in den deutschen Städten steigen etwas langsamer, doch auf dem Land schießen sie kräftig nach oben. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Monatsbericht

Mehr

Top Meldungen

Bundesbehörde: Zwei Jahre lang keine Geldwäschefälle weitergeleitet

Berlin - Die deutsche Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen, auch Financial Intelligence Unit (FIU) genannt, hat in den vergangenen beiden Jahren keinen einzigen

Mehr
BDI: USA sollten Autozölle-Bericht "zügig" veröffentlichen

Berlin - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die US-Regierung aufgefordert, ihren umstrittenen Bericht zu Automobilimporten der Öffentlichkeit zugänglich zu

Mehr
Einnahmen der gesetzlichen Rentenkassen steigen weiter kräftig

Berlin - Die Einnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung steigen weiter kräftig: Im Januar des laufenden Jahres beliefen sie sich auf 19,4 Milliarden Euro – 5,3 Prozent mehr

Mehr