Wirtschaft

Trump trifft May in Großbritannien - Beide Seiten streben Handelsabkommen an

  • 13. Juli 2018, 04:06 Uhr
Bild vergrößern: Trump trifft May in Großbritannien - Beide Seiten streben Handelsabkommen an
Trump beim Nato-Gipfel in Brüssel
Bild: AFP

US-Präsident Trump trifft heute die britische Premierministerin May auf deren Landsitz Chequers bei London. Wichtigstes Anliegen beider Seiten ist ein Handelsabkommen, das nach dem EU-Austritt Großbritanniens die Handelsbeziehungen mit den USA beleben soll.

Anzeige

Im Rahmen seines viertägigen Besuchs in Großbritannien trifft US-Präsident Donald Trump heute die britische Premierministerin Theresa May auf deren Landsitz Chequers bei London. Anschließend ist ein Besuch von Trump und seiner Frau Melania bei Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor geplant. Zu einer Demonstration gegen den Trump-Besuch in London werden tausende Teilnehmer erwartet. Von Freitagabend bis Sonntag werden die Trumps in Schottland sein - vermutlich in Trumps Luxus-Golfclub Turnberry.

Kurz vor seiner Ankunft in London am Donnerstag hatte Trump in Brüssel Zweifel am Brexit-Kurs der britischen Regierung geäußert und damit den Widerspruch seiner Gastgeberin provoziert. Im Mittelpunkt von Trumps Besuch soll eigentlich ein Handelsabkommen stehen, das nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union die Handelsbeziehungen mit den USA beleben soll. 

ANZEIGE

Die News Trump trifft May in Großbritannien - Beide Seiten streben Handelsabkommen an wurde von AFP am 13.07.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern USA, Großbritannien, Präsident, Diplomatie abgelegt.

Weitere Meldungen

Kraftfahrtbundesamt geht Manipulationsverdacht gegen Opel-Diesel nach

In der Affäre um Diesel-Abgaswerte geht das Kraftfahrtbundesamt (KBA) nun auch einem Manipulationsverdacht bei Opel nach. Das Bundesverkehrsministerium bestätigte am Samstag einen

Mehr
Korrosionsschutzsysteme – Die besten Angebote im Internet finden

Wer auf der Suche nach passenden Systemen und Angeboten ist, sollte sich heute einfach mal genauer im Internet informieren. Derzeit gibt es schließlich eine Reihe an erstklassigen

Mehr
Berlin bewirbt sich als Produktionsstandort für Harley-Davidson

Berlin bewirbt sich als Produktionsstandort für den US-Motorradhersteller Harley-Davidson. Stefan Franzke, Chef der landeseigenen Wirtschaftsförderagentur Berlin Partner, sagte

Mehr

Top Meldungen

Giffey will weniger Gewinn für Pflegeheime

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Betreiber von Altenpflegeheimen dazu aufgefordert, zugunsten einer besseren Betreuung auf Gewinn zu verzichten.

Mehr
Weidmann warnt Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken

Frankfurt/Main - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken gewarnt. Das berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter

Mehr
Post streitet mit Gewerkschaft über Stellenabbau

Bonn - Über den geplanten Stellenabbau bei der Deutschen Post ist ein Streit mit der Gewerkschaft ausgebrochen. Nach der Gewinnwarnung von Anfang Juni hatte der Konzern

Mehr