Lifestyle

Kroatiens Regierung versammelt sich nach Finaleinzug in Fußball-Trikots

  • 12. Juli 2018, 19:42 Uhr
Bild vergrößern: Kroatiens Regierung versammelt sich nach Finaleinzug in Fußball-Trikots
Kroatisches Fußball-Trikot
Bild: AFP

Nach dem überraschenden Einzug der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Finale hat sich die Regierung des Landes am Donnerstag in den rot-weißen Fußballtrikots versammelt. Die Tourismusbranche freut sich über ein erhöhtes Interesse.

Anzeige

Nach dem überraschenden Einzug der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Finale hat sich die Regierung des Landes am Donnerstag in Zagreb in den rot-weiß-karierten Fußballtrikots versammelt. Ministerpräsident Andrej Plenkovic, der die Halbfinal-Partie gegen England am Mittwochabend im Moskauer Stadion verfolgt hatte, gratulierte der Mannschaft zu einem "faszinierenden Erfolg für den kroatischen Sport und Fußball". 

Der Finaleinzug sei die "beste Werbung für Kroatien", sagte Plenkovic. Er zeige "die Stärke eines Landes, das nicht groß ist, aber ein großes Herz hat". Kroatiens größter Erfolg bei einer Fußball-WM war zuvor der Einzug ins Halbfinale 1998 in Frankreich gewesen. Am kommenden Sonntag trifft die Mannschaft um Kapitän Luka Modric im Endspiel auf die französische Elf. 

Der Durchmarsch des kroatischen Fußballteams bei der Weltmeisterschaft in Russland führte bereits zu einem erhöhten Interesse an dem Adria-Staat: Nach Angaben des nationalen Tourismusverbands stiegen die Klick-Zahlen seiner Internetseiten um das Zweieinhalbfache im Vergleich zum entsprechenen Vorjahreszeitraum. Kroatiens "historischer" Einzug ins WM-Finale habe das Land "in den Fokus der Weltöffentlichkeit gerückt", erklärte Verbandschef Kristjan Stanic. Dies sei eine "einmalige Chance". 

Das südosteuropäische Land mit seinen rund tausend Inseln und Inselchen und rund vier Millionen Einwohnern ist allerdings schon jetzt ein beliebtes Urlaubsziel: Im vergangenen Jahr zählte Kroatien 18 Millionen Touristen. 

ANZEIGE

Die News Kroatiens Regierung versammelt sich nach Finaleinzug in Fußball-Trikots wurde von AFP am 12.07.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Kroatien, Regierung, Leute, Fußball, WM2018 abgelegt.

Weitere Meldungen

Disney will Rhythmus der "Star Wars"-Filme verlangsamen

Der US-Unterhaltungskonzern Disney will den Rhythmus zurückschrauben, in dem er neue "Star Wars"-Filme herausbringt. Rückblickend gesehen sei er der Ansicht, dass Disney in den

Mehr
Finanzminister legt Plan gegen Wohnungsnot vor

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat vor dem Wohngipfel am Freitag eine Reihe von Vorschlägen gegen die Wohnungsnot vorgelegt. So fordert Scholz unter anderem

Mehr
Proteste gegen geplante Auswilderung von Bären in französischen Pyrenäen

Die geplante Auswilderung von zwei Braunbärinnen in den französischen Pyrenäen hat umgehend Proteste in der Region ausgelöst. Umweltminister François de Rugy verkündete den Plan

Mehr

Top Meldungen

Tarifeinigung in der Chemie: Mehr Geld für 600.000 Beschäftigte

Mehr Lohn und ein "Quantensprung" beim Urlaubsgeld für die knapp 600.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie: Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC

Mehr
Arbeitsagentur-Prognose: Arbeitslosigkeit sinkt auch nächstes Jahr weiter

Die Arbeitslosigkeit wird nächstes Jahr schwächer sinken als bisher. Voraussichtlich werde es im Jahresschnitt 2,23 Millionen Personen ohne Job geben, wie aus einer am Donnerstag

Mehr
Altmaier: Werden Hälfte des Kohlestroms in den nächsten zwölf Jahren vom Netz nehmen

In Deutschland soll bis 2030 nur noch die Hälfte des derzeitigen Kohlestroms durch die Netze fließen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Donnerstag im Sender

Mehr