Brennpunkte

Unter EU-Innenministern laut Seehofer "Gemeinschaftsgeist"

  • 12. Juli 2018, 15:24 Uhr
Bild vergrößern: Unter EU-Innenministern laut Seehofer Gemeinschaftsgeist
Seehofer mit österreichischem Kollegen Kickl (r.)
Bild: AFP

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich zufrieden mit dem Treffen der EU-Innenminister und EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos am Donnerstag in Innsbruck gezeigt.

Anzeige

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich zufrieden mit dem Treffen der EU-Innenminister und EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos am Donnerstag in Innsbruck gezeigt. Es gebe einen "Gemeinschaftsgeist" unter den Innenministern, sagte Seehofer vor Journalisten. Alle seien davon überzeugt, die noch vorhandenen Probleme jetzt lösen zu wollen.

Auch Avramapoulos und Österreichs Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) als Vertreter der österreichischen EU-Präsidentschaft betonten die gemeinsamen Bestrebungen. Kickl sagte, es gebe "sehr, sehr breiten Konsens" für den Schutz der EU-Außengrenzen. Kickl kündigte an, das beim EU-Gipfel Ende Juni vorgeschlagene Modell der "Ausschiffungsplattformen" in Drittstaaten nun umsetzen zu wollen. 

Er wolle "möglicherweise" einen Modellversuch in Nordafrika starten. Welches Land dafür in Frage kommen soll, wollte Kickl nicht sagen. Bisher gab es von den in Frage kommenden Staaten noch keine Zusagen für den Aufbau eines solchen Zentrums für im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge.

ANZEIGE

Die News Unter EU-Innenministern laut Seehofer "Gemeinschaftsgeist" wurde von AFP am 12.07.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern D, Österreich, EU, Flüchtlinge abgelegt.

Weitere Meldungen

Tunesische Justiz reklamiert Zuständigkeit für abgeschobenen Sami A.

Nach der umstrittenen Abschiebung des mutmaßlichen Islamisten Sami A. nach Tunesien ist seine gerichtlich angeordnete Rückholung nach Deutschland fraglich. Die tunesische Justiz

Mehr
Waffensystem für Eurofighter nicht einsatzfähig

Berlin - Die Bundeswehr hat abermals gravierende Probleme mit dem Kampfflugzeug Eurofighter. Das milliardenteure Militärflugzeug soll Ziele am Boden bekämpfen und zugleich

Mehr
"FAZ": Bundesinnenministerium wusste vorab von Abschiebung von Sami A.

Die Leitung des Bundesinnenministeriums war laut einem Zeitungsbericht frühzeitig über den Termin für die umstrittene Abschiebung des Tunesiers Sami A. informiert. Eine

Mehr

Top Meldungen

Giffey will weniger Gewinn für Pflegeheime

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Betreiber von Altenpflegeheimen dazu aufgefordert, zugunsten einer besseren Betreuung auf Gewinn zu verzichten.

Mehr
Weidmann warnt Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken

Frankfurt/Main - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken gewarnt. Das berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter

Mehr
Post streitet mit Gewerkschaft über Stellenabbau

Bonn - Über den geplanten Stellenabbau bei der Deutschen Post ist ein Streit mit der Gewerkschaft ausgebrochen. Nach der Gewinnwarnung von Anfang Juni hatte der Konzern

Mehr