Brennpunkte

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken

  • 12. Juli 2018, 09:51 Uhr
Bild vergrößern: Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken
Notarzt
dts

.

Anzeige

Stadtsteinach - Auf der Staatsstraße 2195 im oberfränkischen Landkreises Kulmbach ist am Donnerstagmorgen ein 30 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Ein mit drei polnischen Staatsangehörigen besetzter Pkw war gegen 6:45 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum geprallt. Durch den Aufprall schleuderte der 30-Jährige aus dem Fahrzeug und erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Der eingeklemmte 52-jährige Fahrer musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er kam anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Ein weiterer Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der Unfallursache die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Die News Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken wurde von dts am 12.07.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Deutschland, Bayern, Straßenverkehr, Unglücke, Polizeimeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Kompromiss bei Werbeverbot für Abtreibungen stößt auf geteiltes Echo

Der Koalitionskompromiss im Streit um das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche ist auf ein geteiltes Echo gestoßen. Die neue CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer

Mehr
Mützenich kritisiert Verzögerung bei Rüstungsexportrichtlinien

Berlin - Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, hat die Ankündigung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vom Mittwoch kritisiert, die

Mehr
US-Senat treibt Abstimmung über Resolution zu Saudi-Arabien voran

Der Senat in Washington treibt eine Resolution für ein Ende der US-Unterstützung für den Militäreinsatz Saudi-Arabiens im Jemen voran. Die Kongresskammer votierte am Mittwoch

Mehr

Top Meldungen

DGB warnt vor "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten"

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einem zunehmenden "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten" gewarnt. "Während die Zahl der unbesetzten Plätze

Mehr
Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt - Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am

Mehr
Verbände sehen Wassertourismus wegen maroder Infrastruktur bedroht

Berlin - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der ADAC, der Deutsche Tourismusverband (DTV) sowie sechs weitere Verbände haben scharfe Kritik am Wassertourismuskonzept von

Mehr