Brennpunkte

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken

  • 12. Juli 2018, 09:51 Uhr
Bild vergrößern: Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken
Notarzt
dts

.

Anzeige

Stadtsteinach - Auf der Staatsstraße 2195 im oberfränkischen Landkreises Kulmbach ist am Donnerstagmorgen ein 30 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Ein mit drei polnischen Staatsangehörigen besetzter Pkw war gegen 6:45 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum geprallt. Durch den Aufprall schleuderte der 30-Jährige aus dem Fahrzeug und erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Der eingeklemmte 52-jährige Fahrer musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er kam anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Ein weiterer Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der Unfallursache die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

ANZEIGE

Die News Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken wurde von dts am 12.07.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Deutschland, Bayern, Straßenverkehr, Unglücke, Polizeimeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Fünf Tote bei Einsturz von Wohnblock in Neu Delhi

Beim Einsturz eines Wohnblocks in Neu Delhi sind fünf Menschen getötet worden. Rettungskräfte suchten nach dem Unglück am Mittwoch mit Spürhunden nach Überlebenden unter den

Mehr
US-Behörden nehmen mutmaßlichen chinesischen Spion in Chicago fest

Die US-Behörden haben einen mutmaßlichen Spion aus China festgenommen. Der 27-jährige Ji Chaoqun, der am Dienstag in Chicago festgenommen wurde, soll im Auftrag des chinesischen

Mehr
Niederlande wollen Handys am Fahrrad-Lenker verbieten

Angesichts gestiegener Unfallzahlen durch abgelenkte Fahrer wollen die Niederlande die Nutzung von Handys auf dem Fahrrad verbieten. Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass die Nutzung

Mehr

Top Meldungen

Verdi will erst kurzfristig über mögliche Ryanair-Streiks am Freitag informieren

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will erst am Donnerstagabend verkünden, ob sie die 1000 deutschen Flugbegleiter für Freitag zum Streik gegen den irischen Billigflieger

Mehr
Handelskonzern Otto: Sommer war schlecht fürs Geschäft

Hamburg - Die Hamburger Unternehmensgruppe Otto hat ihre jüngsten Wachstumsziele verfehlt. "Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres, das im März beginnt, liegen wir leicht unter

Mehr
25 Prozent weniger Kartoffeln in diesem Jahr wegen Hitze und Trockenheit

Die Kartoffelernte dürfte nach ersten Schätzungen in diesem Jahr wegen des trockenen und heißen Sommers um 25 Prozent geringer ausfallen. Der zuständige Sachverständigenausschuss

Mehr