Wirtschaft

Umfrage: Nachhaltigkeit ist den meisten Geschäftsreisen wichtig

  • 11. Juli 2018, 16:09 Uhr
Bild vergrößern: Umfrage: Nachhaltigkeit ist den meisten Geschäftsreisen wichtig
Schlüssel an Hotelrezeption
Bild: AFP

Nachhaltigkeit ist den meisten Geschäftsreisenden prinzipiell wichtig - doch in der Praxis handeln sie selten danach. Ein Meinungsforschungsinstitut befragte im Auftrag des Deutschen Reiseverbands insgesamt 200 Geschäftsreisende.

Anzeige

Nachhaltigkeit ist den meisten Geschäftsreisenden prinzipiell wichtig - doch in der Praxis handeln sie selten danach. Wie eine am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP vorliegende Umfrage ergab, legen 81 Prozent der befragten Geschäftsreisenden Wert auf Nachhaltigkeit. Nur in 46 Prozent der Unternehmen allerdings wird auch dementsprechend gebucht.

Ein Meinungsforschungsinstitut befragte im Auftrag des Deutschen Reiseverbands insgesamt 200 Geschäftsreisende. Zwei Drittel von ihnen legen möglichst mehrere Termine auf eine Reise, und die Hälfte bevorzugt den Zug gegenüber dem Flugzeug, wenn es die Entfernung zulässt. Nur ein Viertel zahlt einen Ausgleich für die Klimaschäden durch Flüge. 

Beliebtestes Verkehrsmittel am Zielort ist für 44 Prozent das Taxi. Der öffentliche Nahverkehr gewinnt aber an Bedeutung: Nutzten ihn 2017 nur 15 Prozent häufig, waren es 2018 schon 30 Prozent. Carsharing oder Mietfahrräder spielen hingegen kaum eine Rolle. 

Auch Vermittlungsplattformen für Privatunterkünfte wie Airbnb machen mit den Geschäftsreisenden wenig Umsatz. Nur ein Viertel hat sie schon einmal genutzt. Stattdessen gehen die Geschäftsreisenden wegen des Komforts lieber ins Hotel.

ANZEIGE

Die News Umfrage: Nachhaltigkeit ist den meisten Geschäftsreisen wichtig wurde von AFP am 11.07.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Reisen, Umwelt, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Großkonzerne verpflichten sich zur Vermeidung von Plastikmüll

Mehrere Großkonzerne wie Coca-Cola, Unilever, Dow Chemicals und der US-Einzelhandelsriese Walmart haben sich verpflichtet, zum Kampf gegen die Verschmutzung der Meere durch

Mehr
Bericht: Bund will Wohngeld ab 2020 erhöhen

Der Bund will das Wohngeld für Geringverdiener erhöhen, mehr neue Sozialwohnungen bauen und das Mietrecht mieterfreundlicher machen. Das geht aus der Beschlussvorlage für den

Mehr
Rewe verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

Die Supermarktkette Rewe und ihre Billig-Tochter Penny verkaufen ab sofort Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, werde es teilweise

Mehr

Top Meldungen

Tarifeinigung in der Chemie: Mehr Geld für 600.000 Beschäftigte

Mehr Lohn und ein "Quantensprung" beim Urlaubsgeld für die knapp 600.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie: Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC

Mehr
Arbeitsagentur-Prognose: Arbeitslosigkeit sinkt auch nächstes Jahr weiter

Die Arbeitslosigkeit wird nächstes Jahr schwächer sinken als bisher. Voraussichtlich werde es im Jahresschnitt 2,23 Millionen Personen ohne Job geben, wie aus einer am Donnerstag

Mehr
Altmaier: Werden Hälfte des Kohlestroms in den nächsten zwölf Jahren vom Netz nehmen

In Deutschland soll bis 2030 nur noch die Hälfte des derzeitigen Kohlestroms durch die Netze fließen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Donnerstag im Sender

Mehr