Lifestyle

Hella von Sinnen ist "nicht mehr oft unterwegs"

  • 11. Juli 2018

.

Anzeige

Berlin - TV-Entertainerin Hella von Sinnen lässt es inzwischen ruhig angehen und meidet Kneipen und Discos. "Ich bin nicht mehr oft unterwegs", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben).

Einen Grund dafür gibt es auch: das Rauchverbot. "Seit der Einführung bin ich eigentlich nur noch in meiner Wohnung." Nach wie vor aber gehe sie gerne ins Kino und auf die Kirmes, so von Sinnen. "Da habe ich dann auch Autogramme dabei oder mache Selfies. Das ist dann für mich auch okay. Auf der Kirmes sollen sie mich ruhig ansprechen, da bin ich ja genauso eine Attraktion wie die Achterbahn." Besonders zu schaffen mache ihr auch der Verlust ihres guten Freundes Dirk Bach. Der Komiker starb überraschend 2012. "Ich versuche aber tapfer, nicht zu sehr in der Vergangenheit verhaftet zu sein und nicht allzu sentimental zu werden, sondern stattdessen lieber aus dem Hier und Jetzt etwas zu machen. Aber das werden Sie auch kennen: Da hören Sie ein Lied aus der Vergangenheit und fangen an zu flennen."

ANZEIGE

Die News Hella von Sinnen ist "nicht mehr oft unterwegs" wurde von dts am 11.07.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Leute abgelegt.

Weitere Meldungen

Teilgeständnis im Fall Peggy: Verdächtiger hat Leiche in Wald gebracht

Bayreuth - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Bayreuth: Teilgeständnis im Fall Peggy: Verdächtiger hat Leiche in Wald gebracht.

Mehr
Weniger jugendliche Raucher


Kinder und Jugendliche in Deutschland konsumieren seltener Tabakprodukte. Seit 2001 ist ein Rückgang des Anteils von Kindern und Jugendlichen, die rauchen, um mehr als 20

Mehr
Mehr Wohngeld für Geringverdiener


Bezahlbares Wohnung ist in Deutschland seit Jahren ein großes Problem. Aus diesem Grund will die Bundesregierung jetzt eine Wohnraumoffensive starten. "Die einzige

Mehr

Top Meldungen

China warnt USA vor weiterer Eskalation im Handelskonflikt

Peking - China hat die US-Regierung kurz vor Inkrafttreten neuer Strafzölle vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts gewarnt und die Europäer aufgefordert, stärkeren

Mehr
Porsche will keine Diesel mehr verkaufen

Stuttgart - Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche steigt als erster deutscher Autokonzern aus dem Diesel aus. "Von Porsche wird es künftig keinen Diesel mehr geben", sagte

Mehr
Deutsche Bahn erzielt neuen Unpünktlichkeitsrekord

Frankfurt/Main - Die Deutschen Bahn war in diesem Sommer so unpünktlich wie lange nicht. Laut einem vertraulichen Bahn-Papier mit dem Titel "Rückschau Jahrhundertsommer 2018"

Mehr