Sport

Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer

  • 22. Juni 2018, 18:55 Uhr
Bild vergrößern: Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer
Linienrichter beim Fußball mit Fahne
dts

.

Anzeige

Wolgograd - Bei der Fußball-WM in Russland hat Nigeria gegen Island mit 2:0 gewonnen. Die Wikinger hatten kein Glück, Gylfi Sigurdsson vergab in der 83. Minute sogar einen per Videobeweis vergebenen Elfmeter.

Zuvor hatte Ahmed Musa in der 49. und 75. Minute für die Afrikaner getroffen. Die erste Halbzeit hatten sich beide Mannschaften nicht mit Ruhm bekleckert, in Durchgang zwei war Nigeria dann klar besser. Profiteur des Spielergebnisses ist auch Argentinien. Die Südamerikaner sind zwar in der WM-Gruppe D auf dem letzten Platz, können im dritten Spiel aber mit einem entsprechend hohen Sieg selbstständig das Ticket fürs Achtelfinale lösen.


ANZEIGE

Die News Fußball-WM: Nigeria knackt die Isländer wurde von dts am 22.06.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Nigeria, Island, Fußball-WM abgelegt.

Weitere Meldungen

DLV-Präsident: Fußball ist fast nur noch Kommerz

Berlin - Der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), Jürgen Kessing, hat Kritik am Kommerz im Fußball geübt. "Möglicherweise wird die WM in Russland mal der

Mehr
Innenministerium will Mehrkosten für Dopingkontrollen nicht zahlen

Berlin - Deutschlands Kanu-Spitzensportler können bei der Finanzierung ihrer Dopingproben nicht auf staatliche Unterstützung hoffen. "Der innerhalb des organisierten Sports

Mehr
Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes

Hockenheim - Formel-1-Pilot Lewis Hamilton hat seinen Vertrag bei Mercedes um zwei Jahre verlängert. Das teilte das Team am Donnerstag mit. Der amtierende Weltmeister wird damit

Mehr

Top Meldungen

Tierschutz-Missstände bei jeder fünften Kontrolle

Berlin - In Deutschland stoßen Behörden nach Angaben der Bundesregierung bei jeder fünften Tierschutzkontrolle auf Missstände. So geht es aus einer Antwort des

Mehr
BMI: Flughäfen sollen Sicherheitskontrollen selber durchführen

Berlin - Das Bundesinnenministerium will den deutschen Flughäfen Sicherheitskontrollen in Eigenregie erlauben. Ziel sei es, die Kontrollen zu beschleunigen und die Beamten zu

Mehr
Reisebranche verlangt finanziellen Ausgleich für Flugchaos

Berlin - Die deutsche Reisebranche fordert wegen der vielen Flugausfälle und Verspätungen während der Urlaubszeit von Fluggesellschaften einen Ausgleich. "Stornierungen von

Mehr