Wirtschaft

Erste Großkontrolle zur Überwachung von Diesel-Fahrverbot in Hamburg

  • 21. Juni 2018, 04:11 Uhr
Bild vergrößern: Erste Großkontrolle zur Überwachung von Diesel-Fahrverbot in Hamburg
Verbotsschild in Hamburg
Bild: AFP

In Hamburg hat die Polizei die erste Großkontrolle zur Überwachung des Diesel-Fahrverbots angekündigt. Die Kontrolle soll am Donnerstag in der Stresemannstraße stattfinden.

Anzeige

In Hamburg hat die Polizei die erste Großkontrolle zur Überwachung des Diesel-Fahrverbots angekündigt. Die Kontrolle soll am Donnerstag in der Stresemannstraße stattfinden, wo die Durchfahrt auf einer Strecke von rund 1,6 Kilometern für ältere Lkw verboten ist. Hamburg hatte das Fahrverbot als erste Stadt bundesweit ab dem 31. Mai auf zwei besonders belasteten Straßen verhängt, um dort die Luft zu verbessern.

Bei Verstößen werden Bußgelder von bis zu 75 Euro fällig. Es gelten aber Ausnahmen für Anwohner. Die Polizei hatte bereits ab Anfang Juni zunächst stichprobenartig kontrolliert. Am Donnerstag will sie auch über das Fahrverbot informieren.

ANZEIGE

Die News Erste Großkontrolle zur Überwachung von Diesel-Fahrverbot in Hamburg wurde von AFP am 21.06.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Umweltverschmutzung, Verbraucher, Auto, Kommunen, Diesel abgelegt.

Weitere Meldungen

Türkei strebt intensiveren Freihandel mit Europa an

Die Türkei strebt einen intensiveren Freihandel mit der Europäischen Union an. In einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom Donnerstag schlug der türkische

Mehr
Neuer Fahrgastrekord im Bus- und Bahnverkehr im ersten Halbjahr

Bus- und Bahnunternehmen haben einen neuen Fahrgastrekord für das erste Halbjahr 2018 gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, nutzten nach

Mehr
Caritas verlangt mehr Anstrengungen im sozialen Wohnungsbau

Vor dem am Freitag im Bundeskanzleramt stattfindenden Wohngipfel hat die Caritas mehr Anstrengungen im sozialen Wohnungsbau gefordert. Von den seitens der Regierung in dieser

Mehr

Top Meldungen

Fahrgastrekord im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen

Wiesbaden - Im ersten Halbjahr 2018 haben in Deutschland mit 5,8 Milliarden Fahrgästen so viele Menschen wie noch nie den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen genutzt. Gegenüber

Mehr
Mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

Wiesbaden - Von Januar bis Juli 2018 sind in Deutschland 1,9 Prozent mehr Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde in den

Mehr
Reallöhne steigen trotz Inflation im zweiten Quartal an

Beschäftigte in Deutschland haben trotz steigender Inflation im zweiten Quartal von höheren Reallöhnen profitiert. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag

Mehr