Sport

Fußball-WM: Russland nach Sieg gegen Ägypten im Achtelfinale

  • 19. Juni 2018, 21:51 Uhr
Bild vergrößern: Fußball-WM: Russland nach Sieg gegen Ägypten im Achtelfinale
Russland-Ägypten 19.6.2018, Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer
dts

.

Anzeige

Sankt Petersburg - Bei der Fußball-WM in Russland hat der Gastgeber gegen Ägypten mit 3:1 gewonnen und sich damit ein Ticket fürs Achtelfinale gesichert. Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte ein Eigentor von Ahmed Fathi (47. Minute) die Russen in Führung.

Nach Treffern von Denis Cheryshev (59.) und Artem Dzyuba (62. Minute) war der Sieg schon fast perfekt. Ein durch Mohamed Salah in der 73. Minute verwandelter Foulelfmeter brachte den Ägyptern einen Ehrentreffer. Ob Russland als Gruppenerster oder Gruppenzweiter weiterkommt, steht aber noch nicht fest. Ägypten ist sicher nach der Vorrunde ausgeschieden.

In der WM-Gruppe A spielen am Mittwoch Uruguay und Saudi-Arabien gegeneinander.

Die News Fußball-WM: Russland nach Sieg gegen Ägypten im Achtelfinale wurde von dts am 19.06.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Russland, Ägypten, Fußball-WM abgelegt.

Weitere Meldungen

Toyota träumt von der Rallye-Krönung


Am anderen Ende der Welt greift Toyota nach der Rallye-Krone. Denn das GAZOO-Racing-Team reist mit großer Zuversicht zum Finale der Rallye-Weltmeisterschaft 2018 nach

Mehr
"James Bond" im deutschen Motorsport


Dass Aston Martin die Lieblingsmarke des britischen Geheimagenten "James Bond" ist, wissen Kinogänger schon lange. Dass die britische Marke aber auch im deutschen

Mehr
Hamilton gewinnt in Brasilien - Mercedes holt Konstrukteurs-WM

Sao Paulo - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Brasilien gewonnen. Mercedes sicherte sich mit dem Rennergebnis vorzeitig den Titel in der Konstrukteurs-WM.

Mehr

Top Meldungen

Porsche gibt sich bescheiden


Porsche-Mitarbeiter sind stolz. Aber sie prahlen nicht mit der eigenen Person. Im Rampenlicht steht vielmehr das Auto. Eine neue Plakat-Kampagne demonstriert

Mehr
Verdi fordert Eingreifen der Politik gegen Missstände bei Paketdiensten

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat in der Vorweihnachtszeit die "dramatisch schlechten" Arbeitsbedingungen bei Paketdiensten kritisiert und fordert ein Eingreifen der

Mehr
IG Metall: 190.000 Beschäftigte wählen mehr Freizeit statt Geld

Schichtarbeiter in der Metall- und Elektroindustrie bevorzugen überwiegend mehr Urlaub statt mehr Geld. Die starke Nachfrage nach zusätzlichen freien Tagen überraschte selbst den

Mehr