Brennpunkte

Prozess um Mordfall von Kandel beginnt in Landau

  • 18. Juni 2018, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Prozess um Mordfall von Kandel beginnt in Landau
Großer Sitzungssaal des Landauer Landgerichts
Bild: AFP

Knapp ein halbes Jahr nach dem Mord an einer Schülerin in Kandel beginnt vor dem Landgericht Landau in Rheinland-Pfalz der Prozess gegen den Tatverdächtigen. Angeklagt ist der ehemalige Freund des 15 Jahre alten Mädchens, ein mutmaßlich aus Afghanistan stammender Flüchtling.

Anzeige

Knapp ein halbes Jahr nach dem Mord an einer Schülerin in Kandel beginnt am Montag (09.00 Uhr) vor dem Landgericht Landau in Rheinland-Pfalz der Prozess gegen den Tatverdächtigen. Angeklagt ist der ehemalige Freund des 15 Jahre alten Mädchens, ein mutmaßlich aus Afghanistan stammender Flüchtling. Dieser soll sein Opfer am 27. Dezember in einem Drogeriemarkt vor Zeugen erstochen haben.

Der Prozess findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Frühere Angaben des Tatverdächtigen, erst 15 Jahre alt zu sein, gelten zwar als widerlegt. Da aber noch keine abschließende Altersfeststellung vorliegt, wird der Prozess nach dem Jugendstrafrecht geführt. Das Gericht setzte bis Ende August 13 Verhandlungstage an. Der Fall hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt.

ANZEIGE

Die News Prozess um Mordfall von Kandel beginnt in Landau wurde von AFP am 18.06.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern D, Rheinland, Pfalz, Kriminalität, Justiz, Flüchtlinge abgelegt.

Weitere Meldungen

Trump gegen FBI-Untersuchung des Vorwurfs gegen Richterkandidaten

US-Präsident Donald Trump hat sich gegen eine FBI-Untersuchung des gegen seinen Richterkandidaten Brett Kavanaugh erhobenen Vorwurfs der versuchten Vergewaltigung ausgesprochen.

Mehr
Fall Amri: Grüne werfen Bundesregierung "Verschleierung" vor

Berlin - Die Grünen-Bundestagsabgeordneten und Innenexperten Irene Mihalic und Konstantin von Notz werfen der Bundesregierung im Fall Anis Amri "Verschleierung" vor und fordern

Mehr
Berlin und Paris warnen Polen im Justizstreit vor unumkehrbaren Schritten

Im Streit um die polnischen Justizreformen haben Deutschland und Frankreich die Regierung in Warschau verwarnt. "Wir hoffen, dass Polen konstruktiv ist und keine Maßnahmen trifft,

Mehr

Top Meldungen

Porsche steigt bei Schweizer Start-up WayRay ein

Stuttgart - Der Automobilhersteller Porsche steigt als strategischer Lead-Investor bei dem Schweizer Technologie-Unternehmen WayRay ein. Die Gesamtsumme der Finanzierungsrunde

Mehr
China antwortet mit weiteren Strafzöllen auf US-Waren

Peking - Nach den von den USA angekündigten Strafzöllen auf Waren aus China hat Peking ebenfalls neue Strafzölle auf US-Produkte angekündigt. Das Volumen der zusätzlich bezollten

Mehr
Nahverkehrstickets seit 2000 um 80 Prozent gestiegen

Die Preise für den öffentlichen Nahverkehr sind seit dem Jahr 2000 um fast 80 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag weiter mitteilte, erhöhte die Deutsche

Mehr