Sport

Erstes Spiel der Fußball-WM 2018 angepfiffen

  • 14. Juni 2018, 17:01 Uhr
Bild vergrößern: Erstes Spiel der Fußball-WM 2018 angepfiffen
Polizistin in Russland
dts

.

Anzeige

Moskau - Das erste Spiel der Fußball-WM 2018 läuft. Um 17 Uhr deutscher Zeit wurde die Partie zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien im Moskauer Olympiastadion Luschniki angepfiffen.

Russlands Präsident Putin lobte wenige Minuten vor Spielbeginn in einer kurzen Ansprache im Stadion den Fußball als "kompromissloses Spiel". Deutschland bestreitet seine erste Partie am Sonntag im selben Stadion gegen Mexiko. Das Turnier dauert bis zum 15. Juli.

ANZEIGE

Die News Erstes Spiel der Fußball-WM 2018 angepfiffen wurde von dts am 14.06.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Russland, Fußball-WM, Livemeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

1. Bundesliga: Schalke verliert gegen Bremen

Gelsenkirchen - Am achten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 sein Heimspiel gegen Werder Bremen mit 0:2 verloren. In der 43. Minute erzielte Maximilian

Mehr
1. Bundesliga: Tabellenführer Dortmund gewinnt in Stuttgart

Stuttgart - Am achten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund auswärts gegen den VfB Stuttgart mit 4:0 gewonnen und bleibt dadurch Tabellenführer. Bereits in der

Mehr
2. Bundesliga: Fürth gewinnt in Bielefeld

Bielefeld - Am zehnten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Greuther Fürth auswärts gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 gewonnen. Das erste Tor der Partie erzielte der Bielefelder

Mehr

Top Meldungen

Ratingagentur stuft Italiens Kreditwürdigkeit herab

Angesichts der geplanten Neuverschuldung Italiens hat die US-Ratingagentur Moody's die Kreditwürdigkeit des Landes herabgestuft. Die Agentur sieht Italiens Staatsanleihen nun nur

Mehr
Bioland verteidigt Kooperation mit Lidl

Mainz - Der Präsident des Ökoanbauverbands Bioland, Jan Plagge, hat die Kooperation mit dem Discounter Lidl gegen Kritik verteidigt. Er sehe durchaus, dass das Discountersystem

Mehr
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Berlin - Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten

Mehr